Rezept: Ricotta-Passionsfrucht-Küchlein

Ich liebe Kuchen und will daher auch nicht im Sommer darauf verzichten. Aber dann bitte nichts schweres oder sahniges. Lieber fruchtig und leicht. Wenn du das genauso siehst, dann habe ich hier das passende Rezept. Und das beste: ein Küchlein hat nur ca. 10 Kh - also ein Dessert für Low Carb Fans.
Rezept: Ricotta-Passionsfrucht-Küchlein
Zutaten (für ca. 12 Küchlein à 100ml)
1 Bio-Limette
3 Passionsfrüchte
3 Eier
400gr Ricotta
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
80gr Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Fett und Mehl für die Förmchen
Rezept: Ricotta-Passionsfrucht-Küchlein
Zubereitung
1. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Förmchen* einfetten und mit Mehl bestäuben.
2. Die Limette heiß waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Passionsfrüchte halbieren und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch in eine Schüssel schaben. 1 EL Limettensaft und die Schale hinzugeben. Fruchtgemisch vermengen.
3. In einer weiteren Schüssel die Eiweiße mit einer Prise Salz zu einem Schnee schlagen.
4. Die Eigelbe mit den restlichen unbenutzten Zutaten in einer separaten Schüssel vermengen. Die Fruchtmischung unterrühren und abschließend den Eischnee unterheben.
5. Den Teig auf die Förmchen verteilen und etwa eine halbe Stunde backen.
Rezept: Ricotta-Passionsfrucht-Küchlein
* Als Förmchen eignen sich auch feuerfeste Tassen oder Muffinformen
Heute endet mein Gewinnspiel - jetzt noch schnell mitmachen!