{Rezept} Käse-Sahne-Törtchen...

2fug.jpg 9eak.jpg Es war einmal wieder so weit und ich begab mich in die Küche. Doch, was sollte ich nur machen? Um diese Frage zu beantworten, wurde der Kühlschrank aufgemacht und die Küche durchsucht. Da noch Magerquark, Zitronen und Sahne zu finden waren, entschied ich mich für ein Käse-Sahne-Törtchen. Wir alle bei uns daheim lieben solche Törtchen, weshalb auch alle zustimmend dafür waren ;). Es war ein neues Buch, das ich mir von einem gewonnen Gutschein kaufte, namens Mini-Törtchen aus dem NGV Verlag, das mich auf die Idee brachte. Dort gibt es übrigens auch noch eine ganze Menge anderer toller Bücher und Sets zu finden. Wahnsinnig toll! Aber kommen wir wieder zu meinem Törtchen ;). y6mx.jpg Zunächst müsst ihr den Biskuitteig mit den oben genannten Zutaten zaubern. Lasst den Teig aber etwas länger als die vorgegebenen 10-15 Minuten im Ofen. Meiner war nach dieser kurzen Zeit nämlich noch nicht gebacken. Nachdem er durch und goldbraun ist, herausnehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr dann schon einmal die Creme vorbereiten. Dazu schlagt ihr die Sahne mit der Hälfte des Zuckers steif und weicht nebenher noch die Gelantine in kaltem Wasser ein. Erwärmt dann den Zitronensaft und löst die erweichte Gelatine darin auf. Als nächstes solltet ihr das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und dabei fällt mir auf, dass ich Banane das Eiweiß nahm. Ohje mine... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Egal, lecker war es dennoch ^^. iozc.jpg Arbeitet den Quark dann unter die Eigelb-Zucker-Mischung bis es eine glatte Masse wird. Gelantine hinzugeben und ca. Zweidrittel der Sahne hinzugeben. Dann entnehmt dem gebackenen Boden mit Hilfe eines kleineren Kuchenrings einen Kreis, schneidet diesen waagerecht durch und legt das untere Stück wieder in den Kuchenring. Gebt dann die Creme darauf und als Deckel das andere Stück des Biskuitteigs. Nun stellt ihr es einfach für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank und könnt dann alles am Ende mit der Sahne ummanteln und wer mag noch mit Puderzucker und Früchten garnieren. Und dann heißt es nur noch: Schlemmen! Wie gut, dass es tatsächlich nur ein kleines TörtCHEN war und keine ausgewachsene Torte ^^. gfvu.jpg Was sind eure Favoriten in Sachen sommerliche Torten?

wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde