♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡

♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡ 
♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡
  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: cbt (18. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570308316
  • ISBN-13: 978-3570308318
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren 
♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡ 

 Die 15-jährige Lisa und der 17-jährige Alex haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam. Während das hübscheste Mädchen der Schule aus gutbürgerlichem Haus sich vor allem mit der Frage beschäftigt, ob ihr Freund Dennis der Richtige fürs erste Mal ist, hat sich Underdog Alex mit seinem verkorksten Leben abgefunden. Nie würde er auf die Idee kommen, dass sich ein Mädchen wie Lisa für ihn interessieren könnte. Als Lisa sich plötzlich von Dennis trennt und Alex daraufhin Partei für Lisa ergreift und dafür vom Ex zusammengeschlagen wird, lernen sich die beiden erst kennen – und verlieben sich ineinander. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst richtig an ...


♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡
Langsam kroch Alex aus dem Bett, stand auf und trottete auf wackeligen Beinen aus seinem Zimmer und durch den düsteren Flur.
♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡
Das Buch habe ich schon eine halbe Ewigkeit im Auge und wollte es nach erscheinen auch schnellstmöglich haben, weil ich wusste, dass das genau das richtige Buch für mich ist. Darauf hat mich natürlich die Inhaltsangabe hingewiesen, aber auch die Schrift, die die deselbe wie bei den Simone Elkeles Büchern ist. Ich war so froh, als das Buch endlich bei mir zu Hause ankam und ich gleich mit lesen beginnen konnte...
Die Geschichte hat mir wie gesagt schon vor dem Lesen zugesagt, als ich das erste Mal den Klappentext gelesen habe, weil der Klappentext mich auf eine locker, leichte, romantische Geschichte eingestimmt hat, die man innerhalb von ein paar Stunden weg gelesen hat und die einen zufrieden und glücklich zurück lässt. Die meisten von euch wissen wahrscheinlich, dass ich diese romantischen Jugenbücher vom cbt Verlag total gerne mag und sie reihenweise verschlinge. Die Geschichte handelt von der 15-jährigen Lisa, die aus einem reichen und sehr konvertionellen Elternhaus stammt und deren größtes Problem oder Frage es ist, ob sie mit ihrem Freund Dennis das erste Mal Sex haben soll. Und um den 17-jährigen Alex, dessen Mutter Alkoholikerin ist und der sowieso ein total verkorkstes und armes (im Sinne von Geld) Leben führt.. Alex hat sich mit seinem Leben abgefunden und möchte eigentlich auch nichts daran ändern, weil er der Meinung ist, dass er das sowieso nicht schaffen würde. Er hält sich eigentlich von Lisa fern, weil sie seiner Meinung nach in einer ganz anderen Liga spielt als er, aber als sie sich dann von ihrem Freund trennt und er ihr zu nahe tritt, ergreift er für sie Partei. Das ist der Moment in dem sich zwischen den beiden eine zerbrechliche Liebe entwickelt, die eigentlich alle Hindernisse überwinden sollte, die den beiden aber nur mehr Probleme bringt. Die Geschichte hat mich total gefesselt, obwohl die Idee mit dem reichen Mädchen und dem Jungen der aus schlechten Verhältnissen kommt weiß Gott nicht neu ist. Trotzdem wollte mich die Geschichte von Alex und Lisa einfach nicht mehr loslassen, weil ich wissen musste, ob die beiden es letztendlich schaffen zusammen zu kommen oder eher zusammen zu bleiben. Ich muss sagen, dass die Geschichte natürlich romantisch ist, aber nicht kitschige Weise sondern eher auf männliche Weise romantisch. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Alex ist nämlich nicht so der Romantiker, aber das macht die Geschichte zu etwas besonderem. Vor allem hat mir sehr gut gefallen, dass man das Ende nicht schon nach 2 Minuten wusste, auch wenn ich natürlich eine Ahnung hatte. Aber die Geschichte hat Wendungen eingeschlagen, die ich nicht so erwartet hatte und die mich von meiner Ahnung abgelenkt haben. Ich wollte das Buch wirklich nicht bis zur letzten Seite aus der Hand legen und habe lieber mit meinem Handy als Licht gelesen, als es bis heute Morgen liegen zu lassen. Und das ist echt ein riesiges Kompliment an die Geschichte, da ich es hasse mit meinem Handy zu lesen :D Die Geschichte war romantisch, berührend, an einigen Stellen richtig ernst und vor allem fesselnd bis zur letzten Seite. Ich würde sagen, dass die Geschichte vor allem Jugendliche im Alter von 13 bis 17 begeistern wird, aber auch Erwachsene Frauen berühren und neugierig machen wird.
Die Charaktere haben mir endlich mal wieder alle super gefallen, auch wenn einige zwischen durch nicht ganz so sympathisch waren, aber das ist ja im echten Leben auch so. Das hat die Charaktere noch viel realer und authentischer wirken lassen. Alex ist der Protagonist der Geschichte. Er ist 17 Jahre alt und besucht die 10. Klasse. Seine Mutter ist Alkoholikerin und sein Vater hat ihn, seinen Bruder und seine Mutter verprügelt.  Sein Bruder hat dann die Familie verlassen und seine Mutter hat eigentlich fast kein Geld. Auch in der Schule sieht es momentan echt nicht gut aus. Er hält sich grundsätzlich eigentlich aus allem raus was so in der "beliebten" Schicht seiner Schule abgeht, aber als Lisas Exfreund ihr zu nahe tritt, ergreift er für sie Partei und muss dafür Prügel einstecken. An dem Abend merkt er, dass er etwas für Lisa empfindet, aber sein größtes Problem ist es, dass sie aus so unterschiedlichen Verhältnissen kommen und er der Meinung ist, dass sie etwas viel besseres als ihn verdient hat. Ich mochte ihn wirklich vom ersten Augenblick an, weil er wirklich ein sehr guter Kerl ist und er einfach total liebenswert ist. Er ist halt nicht perfekt, aber das macht ihn besonders und vor allem vollkommen einzigartig. Er ist nicht der Prinz, der auf dem Schimmel angeritten kommt. Er ist manchmal ein ziemlicher Badboy, aber ein Badboy mit einem riesigen Herzen und Minderheitskomplexen. Ich finde, dass er so toll ist und eigentlich viel mehr aus sich und seinem Leben machen könnte. Manchmal wollte ich ihn einfach anschubsen, um ihn aus seiner beschränkten Sichtweise heraus zu holen, um ihn zu zeigen, dass es noch andere Möglichkeiten für ihn gibt. Er ist einfach total klasse und ich hätte mir keinen besseren Protagonisten als ihn vorstellen können. Ohne ihn wär das Buch nur halb so schön und überraschend gewesen. Lisa übernimmt den weiblichen Part zu Alex. Lisas Familie hat überhaupt gar keine Geldprobleme. Sie sind sogar ziemlich reich. Sie ist die Vorzeigetochter, denn sie hat immer nur Einsen in der Schule, hat den perfekten Schwiegersohn in Spe als Freund (zumindest am Anfang der Geschichte), spielt perfekt Klavier und tut nie etwas verrücktes. Sie steht ziemlich unter der Fuchtel ihrer Mutter, die immer alles kontrollieren muss. Trotzdem merkt man Lisa an, dass sie manchmal auch nicht so perfekt sein möchte. Ich mag Lisa wirklich sehr gerne, weil sie das Herz am richtigen Fleck hat und eigentlich immer vollkommen ehrlich und aufrichtig ist. Sie ist einfach toll und man schließt sie sofort ins Herz. Ich habe die ganze Zeit mit ihr mitgefiebert, mit ihr geweint aber auch mit ihr gelacht. Sie ist einfach total liebenswert und einfach nur total süß.
Der Schreibstil hat mir wirklich sehr gut gefallen, da es aus zwei Sichtweisen geschrieben ist. Hauptsächlich aus der von Alex, aber auch aus der von Lisa. Die Unterschiede erkennt man dann immer an den Sternchen die die Teile voneinander trennen und natürlich dann am Schreibstil selbst. Das komplette Buch ist in der Er-/ Sie Schreibweise geschrieben. Ich finde das mit den abwechselnden Perspektiven echt abwechslungsreich und vor allem ist es sehr interessant zu sehen wie die beiden die verschiedenen Situationen einschätzen und miterleben. Der Schreibstil war echt total angenehm zu lesen und man hatte das Buch schneller durch als es einem lieb wär. Ich fand auch, dass der Schreibstil wirklich gut zu den Charakteren gepasst hat und  auch unterschiedlich war, wenn die Perspektiven gewechselt haben. Alles in einem ein perfekter Schreibstil.
Der Titel gefällt mir wirklich super, super gut. "Zwischen dir und mir" ist wirklich das Motto der Geschichte, da es von den Gefühlen handelt, die sich da zwischen Lisa und Alex entwickeln. Trotzdem habe ich die ganze Zeit gehofft, dass es in dem Buch noch eine Stelle geben wird wo einer von beiden den anderen fragt: "Was ist das eigentlich zwischen dir und mir?". Dann hätte der Titel natürlich noch viel besser gepasst, aber so passt er natürlich auch schon gut, denn die Gefühle zwischen den beiden bringen die Geschichte eigentlich erst richtig ins rollen und bringen damit auch die Probleme zum Vorschein, die den beiden im Weg stehen.
Das Cover ist wirklich wunder, wunderschön. Es ist einfach so romantisch und echt niedlich, auch wenn ich mich nicht daran erinnern kann, dass die Szene im Buch vorkommt, aber vielleicht kann ich mich auch nur nicht richtig daran erinnern. Trotzdem finde ich das Buch einfach total klasse gewählt. Ich finde, dass die Personen auf dem Cover wirklich gut gewählt wurden, da ich mir die beiden wirklich so vorgestellt habe. Außerdem finde ich es super, dass man die Gesichter nicht erkennen kann, da einem so die Fantasie nicht genommen wird. Der Ort an dem dieses "Foto" geschossen sein könnte, könnte der kleine Teich sein, der auch eine große Rolle in der Geschichte spielt.
♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡
"Zwischen dir und mir" von Lino Munaretto hat mich von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen überzeugt. Die Geschichte hat einen ernsten Hintergrund ist aber romantisch, berührend und vor allem fesselnd, die Charaktere sind alle total toll, der Schreibstil ist abwechslungsreich und einfach perfekt und der Titel und das Cover sind einfach nur zum Träumen schön und sehr gut gewählt. Ich kann das Buch wirklich nur jedem ans Herz legen, der auf romantische, aber berührende Jugenbücher "steht". Vor allem richtet sich das Buch natürlich auch an Jugendliche, aber auch Erwachsene werden ihre Freude an dem Buch haben.
♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡ ♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡
Vielen herzlichen Dank an den cbt Verlag für die Bereitstellung von diesem wundervollen Buch :)
♡ Rezension: Zwischen dir und mir von Lino Munaretto ♡

wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #053 // free download
wallpaper-1019588
Schoko-Cookie-Törtchen mit Baiser
wallpaper-1019588
Gewalt: Ohne Beipackzettel
wallpaper-1019588
luna. ein fliegenpilz im erdbeerkleid