[Rezension] Watercolor Wald

[Rezension] Watercolor Wald

[Rezension] Watercolor Wald

Faszination Wald! Elisa Peth, den meisten besser bekannt als „pressliz“ auf Instagram, 
findet im Wald ihre größte Inspiration und malt von idyllischen Wald-Landschaften bis 
hin zum kleinsten Zapfen alles rund um den Forst. In ihrem Buch „Watercolor Wald“ finden 
sich neben einer Einführung in die Grundlagen und Techniken der Aquarellmalerei, zahlreiche 
Inspirationen und zwanzig Motive zum Schritt für Schritt Nachzeichnen. Von der Hagebutte über 
das Ahornblatt bis hin zur zarten Waldblume werden alle Motive von der ersten Skizze bis zur 
Kolorierung detailliert erklärt. Zusätzlich stellt die Autorin alternative Werkzeuge vor, die 
sich in der Natur finden, wie z.B. Zweige und Kiefernadeln als Pinselersatz oder natürliche 
Pigmente, die sich wunderbar als Farbe eignen. So holt man sich ganz leicht den Wald aufs Papier!
[Quelle: EMF Verlag]

[Rezension] Watercolor Wald

Wie ihr ja wisst, habe ich vor kurzem meine Rezension zu Easy Watercolor veröffentlich. In der Rezension erwähnte ich 2 Bücher zum Thema Watercolor. Watercolor Wald ist das zweite Buch zu dem Thema, welches mich sehr faszinieren konnte.

Kennt ihr pressliz von Instagram? Sie ist eine begnadete Zeichnerin auf dem Gebiet des Watercolors. Sie hat mich inspirieren können, da ich selbst die Natur sehr liebe. Ich habe mir ihre Bilder super gerne angeschaut. Sie war sozusagen der letzte Anstoß dazu selbst mit dem Watercolor anzufangen.

Nachdem ich die Einsteiger-Techniken mit dem Pinsel erlernt hatte und halbwegs sicher darin war, fing ich mit dem Buch von Elisa an. Alle Bilder waren so wunderschön, dass ich teilweise wirklich aufgeregt war endlich mit ihren Tipps und Techniken anzufangen bzw. diese zu erlernen.

Die Erklärungen und Tipps waren sehr aufschlussreich, gut und verständlich. Obwohl die Anleitung sehr einfach klang, war es zu Anfang trotzdem schwierig auf das Niveau des abgebildeten Bildes zu kommen. Dass man nicht direkt auf das Niveau kommt, war natürlich abzusehen, denn Elisa ist ein Profi auf ihrem Fachgebiet. Dennoch frustierte mich das Ganze ein wenig, trotz des Wissens.

Nachdem ich aber die Techinken Step to Step geübt, wiederholt und verinnerlicht hatte, gelang es mir letzten Endes und ja ich war schon sehr stolz auf mich, denn gerade die Waldmotive als Thema haben es mir beim Watercolor sehr angetan, die ich sicherlich viel öfter zeichnen werde als irgendetwas anderes.

Watercolor Wald ist eines meiner liebten DIY Bücher geworden und wird bei mir im Regal einen schönen Platz erhalten, da es unglaublich nützlich, aber auch sehr schön zum durchblättern ist.

[Rezension] Watercolor Wald

Wer nach einem Watercolor Buch sucht, das seinen Fokus auf Waldmotive setzt, ist bei Watercolor Wald von Elisa Peth richtig. Es ist unglaublich schön und inspirierend, aber auch sehr hilfreich. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, sollte ihre Instagramseite besuchen, denn spätestens danach wollt ihr dieses Buch ausprobieren!

[Rezension] Watercolor Wald

Titel: Watercolor Wald 20 Motive in Aquarell malen – Inspiration Natur
Genre: DIY
Autor: Peth, Elisa
Verlag: EMF Verlag(© Cover)
ISBN: 978-3-96093-440-0
Preis: 17.99€

[Rezension] Watercolor Wald

[Rezension] Watercolor Wald

ACHTUNG! INFOS ZU DEN KOMMENTAREN, UM DER DSGVO GERECHT ZU WERDEN:
Wenn ihr ein Kommentar abschickt, erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden, damit Missbrauch vermieden werden kann und den Überblick über die Kommentare zu behalten, werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung. Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, hinterlasst kein Kommentar.