[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

„Easy Watercolor“ ist der Einsteigerkurs für alle, die schon immer die 
Aqaurellmalerei ausprobieren wollten. Von der Pieke auf wird einem hier 
das Medium und die Eigenschaften verständlich und anhand kunstvoller 
Motive bzw. effektvoller Projekte nähergebracht! Durch die spielerische 
Vermittlung von Basiswissen zu Material, Farbwahl und Technik wird der 
blutige Anfänger mit Hilfe der Schritt-für-Schritt Anleitungen zum 
absoluten Watercolor-Künstler. Also keine falsche Scheu!
(Quelle: EMF Verlag)

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

Habt ihr euch schon einmal mit dem Thema Watercolor befasst? Seit mich du Lust zu zeichnen wieder übermannt hat, nachdem ich vermehrt Watercolor Zeichnungen auf Instagram, Pinterest und co. gesehen habe, kam ich zu dem Entschluss es ebenfalls aus zu probieren.

Da es dafür eine bestimmte Technik gibt und ich beim Start meines Projektes direkt alles richtig machen wollte, ließ ich mir vom EMF Verlag 2 Bücher zu dem Thema zukommen. Eines der Bücher ist Easy Watercolor.

So gerne ich direkt richtig schöne und perfekte Bilder zeichen wollte, musste auch ich mich trotz meiner kreativen Ader als Achitekturstudentin lange hinsetzen und die Zeichenart üben. Mit dem Easy-Watercolor hat es ziemlich gut funktioniert. Die Dauer des Workshops variiert von Person zu Person würde ich sagen. Auch wenn es für 30 Tage angedacht ist, hat es bei mir etwas länger gedauert, aber auch eher aus dem Grund, dass ich es manchmal durch mein Bürojob schleifen lassen habe und naja weil ich die Zeichnungen perfekt haben wollte.

An und für sich sind die Erklärungen und die Step to Step Anleitungen sowie die Bilder sehr gut zum Umsetzen des Vorhabens. Auch sind die Zeichnungen nicht so schwer, dass man gleich frustriert ist, wenn es mal nicht klappt.

Im Buch sind diverse, schöne Motive zum Nachzeichnen oder als Inspiration zu sehen. Ich würde sagen mich haben die Motive eher dazu verliehen eigene zu zeichnen, als das Nachzeichnen an sich. Natürlich war das Nachzeichnen am Anfang ein großer Bestandteil meines Projektes, aber nach und nach, je mehr man gelernt hat, desto mehr lässt einen die eigene Fantasie dazu verleihen über den Bücherrand hinauszuzeichnen. Wisst ihr was ich meine? Sobald die Sicherheit mit dem Pinsel da war, fängt man an zu experimentieren und zu erforschen.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis, welches ich durch das Buch erhalten habe.

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

Ich kann von mir aus sagen, dass mir das Buch sehr dabei geholfen hat, die Technik des Watercolor zu erlernen und anzuwenden. Sicherlich wird man die Technik nächstes Semester auf meinen Päsentationen widerfinden, denn sie haucht den technischen Pläne etwas Eleganz ein und schenkt den Plakaten zugleich auch eine Lockerheit.

Wer die Techik erlernen will, ist mit dem Buch als Einstieg gut bedient.

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

Titel: Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop
Genre: DIY
Autor: Schmitt, Lara
Verlag: EMF Verlag(© Cover)
ISBN: 978-3-96093-525-4
Preis: 14.99€

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

[Rezension] Easy Watercolor – Dein 30-Tage-Workshop

ACHTUNG! INFOS ZU DEN KOMMENTAREN, UM DER DSGVO GERECHT ZU WERDEN:
Wenn ihr ein Kommentar abschickt, erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden, damit Missbrauch vermieden werden kann und den Überblick über die Kommentare zu behalten, werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung. Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, hinterlasst kein Kommentar.