[Rezension] Verliebt in Eden Bay #2 - Ein bisschen Vertrauen, bitte!

Hihi...es geht weiter! Ich liebe ja die New Adult Bücher von Saskia Louis und ich liebe Reihen, wo jeder Band ein anderes Pärchen zusammenbringt. Ergo: Ich liebe diese Reihe!

Und bis jetzt wurde meine These bestätigt!

" Kate Sullivan fiel es schwer, ein guter Mensch zu sein. Es war nicht so, dass sie nicht wusste, wie sich ein Vorzeigeexemplar ihrer Spezies zu benehmen hatte. Sie sah es nur oftmals nicht ein, sich die Mühe zu machen. Denn es war so verdammt anstrengend. [...] Und ja, wenn ihr jemand den Parkplatz klaute, dann brüllt sie den inkompetenten Vollidioten lauthals an. "

[Zitat; „Verliebt in Eden Bay #2 - Ein bisschen Vertrauen, bitte" von Saskia Louis; Seite 8/246 eBook]

Kate ist definitiv keine leichte Persönlichkeit, denn sie ist stur und sehr ehrlich. Zudem fährt sie gerne aus der Haut, aber genau das fand ich so authentisch an ihr. Sie spielt nicht, sie ist einfach wie sie ist. Nun ja, außer es geht um Sawyer, da versucht sie etwas zu verbergen.

Aber ihre Gedanken beweisen sehr deutlich, wie sie wirklich über Sawyer denkt:

" Sawyer Wright war Ex-Navy Seal und jeder Zentimeter seines Körpers, von dem viel zu ernsten, kantigen Gesicht bis hin zu den langen Beinen, zeugte von seiner Arbeit für Uncle Sam. Leider hatte er die nervige Angewohnheit, seinen Mund zu öffnen, sonst hätte Kate ihn schon längst auf ihrem Kaminsims gestellt. "

[Zitat; „Verliebt in Eden Bay #2 - Ein bisschen Vertrauen, bitte" von Saskia Louis; Seite 10/246 eBook]

Wenn Kate und Sawyer aneinandergeraten, denn fliegen die Fetzen und es gibt ganz, ganz viel zum Schmunzeln und Lachen! Die beiden haben eine Vergangenheit, die in jedem Kapitel mehr aufgedeckt wird, denn zu Beginn jedes Kapitels befindet sich ein Brief von Kate.

Einen der x-Briefe, die Kate an Sawyer geschrieben hat, als er so plötzlich verschwunden ist.

Doch nicht nur die Liebesgeschichte von Sawyer und Kate stehen im Mittelpunkt, sondern auch die Probleme, welche die Sullivan Geschwister Kate und Jared beim Thema Liebe haben. Die Vergangenheit der beiden ist durch die Eltern nicht immer friedvoll gewesen und ja, ich kann so gut verstehen, warum die beiden sind, wie sie sind.

Das macht es umso spannender die Entwicklung zu beobachten, die sie durchmachen.

Vor allem auf Jareds Geschichte bin ich sehr gespannt! Wann die wohl kommen wird? Bzw. wer dem Playboy das Herz stehlen wird?

Natürlich kommen auch die anderen Bewohner von Eden Bay wieder vor, vor allem die Clique von Kate und Sawyer ist wieder mit von der Partie. Maya und Nathan so glücklich zu sein, ist so wundervoll! Auch über Adam wird ein bisschen mehr verraten, auch wenn er immer noch sehr geheimnisvoll ist.

Die Handlung war voller Gefühle, Leben und spannender Momente. Die Seiten rasen dahin und durch die locker, leichte Schreibweise fühlt man sich in Eden Bay sehr geborgen und zuhause. Die Dialoge waren voller Witz und Humor, aber auch ernstere Themen wurden angesprochen und regten zum Nachdenken an. Es passt einfach alles!


wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update
wallpaper-1019588
Mario + Rabbids Sparks of Hope kommt ohne Koop und Versus Modus