[Rezension] Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit

Diese Schwangerschaft ist vieles anders als bei der kleinen Prinzessin (ohoh, bald muss ich sie dann wohl große Prinzessin nennen...). Während ich damals schön viel Lust auf Obst und Gemüse hatte, wandert diesmal vorwiegend ungesundes in meinen Bauch. Da ist ganz klar: Körper über Geist. Denn auch wenn ich weiß, dass ich so langsam die Kurve kriegen sollte, ich schaffe es einfach nicht. Deshalb habe ich mir einen neuen Begleiter organisiert: Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit von Dagmar von Cramm. Leseprobe: Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit

Richtig essen in der Schwangerschaft

Nicht nur gibt es unheimlich leckere Rezepte im Buch, es werden auch viele Kleinigkeiten rund um die Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit erklärt. Schwangerschafts-Ammenmärchen werden aufgelöst und die richtige Dosierung von Nahrungsergänzungsmitteln aufgeführt. Nährstoffe werden erklärt und ihr Nutzen aufgezeigt, sowie in welchen Nahrungsmitteln sie zu finden sind. Übrigens: 10,8-11kg Gewichtszunahme sollen durchschnittlich normal sein, insgesamt hängt die Zunahme aber mit dem BMI zusammen. Je niedriger der BMI desto höher darf die Zunahme sein, ohne ungesund zu sein. Joa, ich sage jetzt mal nicht, wie viel ich tatsächlich bereits in den ersten drei Monaten zu genommen habe... Nur so viel: Im Vergleich zur Prinzessin ist es einfach so viel mehr, dass ich mich schon jetzt etwas unwohl in meiner Figur fühle. Diese Gelüste... Ich sag es euch...

Natürlich findet man auch eine Liste verbotener Lebensmittel. Und ich habe gelernt: Gegen ständigen Hunger hilft es mehr Gemüse zu essen. Das wird definitiv ausprobiert. Den Tipp Säfte und Süßigkeiten vom Essensplan zu streichen finde ich hingegen etwas an der Realität entfernt...

Insgesamt ist das Buch einfach ein Gesamtpaket von vielen Informationen und unfassbar leckeren Rezepten, z.B. einer tollen Drei-Kräuter-Suppe, die ziemlich einfach herzustellen und super schmackhaft ist. Genauso habe ich mich in die Pestonudeln mit Gemüse und die Gemüse-Frittata verliebt.

Richtig essen in der Stillzeit

Auch für die Stillzeit finden sich leckere Rezepte, an die ich mich als nächstes heranwagen möchte. Genauso wie bereits im Kapitel zur Schwangerschaft, findet man auch hier viele Informationen zum Stillen, Hinweise worauf bei der Ernährung während der Stillzeit geachtet werden sollte und auch hilfreiche Tipps für diverse Probleme, z.B. zu viel Milch, zu wenig Milch, Haarausfall etc. Und ganz zum Schluss gibt es auch noch einen Fahrplan zur Beikosteinführung mit Rezepten für Mama & Kind.

Richtig essen in Schwangerschaft & Stillzeit " ist quasi ein Allround-Talent. Klar gibt es auch einige Rezepte, an die ich mich aus Gründen nicht heranwagen werde - ich mag zum Beispiel kein Obst in herzhaftem Essen. Aber alles in allem hilft es mir gerade mich mit meiner doch aktuell noch recht ungesunden Ernährung auseinanderzusetzen und sie hoffentlich, hoffentlich, hoffentlich für die noch kommenden Schwangerschaftsmonate wenigstens ein kleines bisschen umzustellen!