(Rezension) Paper Princess - Erin Watt


(Rezension) Paper Princess - Erin Watt
Paper Princess
Die Versuchung
Autor/in: Erin Watt
Verlag: PiperSeiten: 384 SeitenPreis: 12,99 EUR (broschiert)
(Rezension) Paper Princess - Erin Watt
  • Sie sind reich, sie sind mächtig und verdammt heiß! Kannst Du ihnen widerstehen?Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

      Klappentext - Quelle: Piper


    (Rezension) Paper Princess - Erin WattVielen lieben Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!Der Klappentext sagt:
    "Sie sind reich, sie sind mächtig und verdammt heiß! Kannst Du ihnen widerstehen?"


    Meine Antwort lautet: "NEIN, NEIN UND NOCHMALS NEIN!"Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr mich dieses Buch gefesselt hat. Es ist ein Buch in das ich nochmal so richtig eintauchen konnte und meiner Fantasie freien Lauf lassen konnte! Von der ersten Seite an hat mich das Autorenduo Erin Watt mit ihrem einnehmenden Schreibstil fesseln können. Die beiden haben mit den 5 Royal Boys wahre Götter erschaffen! Sie sind dreist und haben es definitv faustdick hinter den Ohren! Einer heißer als der andere... Und dennoch sind so unterschiedlich. Reed ist dabei wohl mein absoluter Liebling. Und das nicht, weil er auch der Protagonistin Ella am Besten gefällt, sondern weil er einfach die perfekte Mischung aus Bad Boy und Schmusekätzchen ist. Er kann so dermaßen abgefucked sein. Aber auf der anderen Seite ist er so sanft und einfühlsam. <3 
    Aber auch Ella hat mir total gut gefallen. Die Kleine kann dem ganzen Reichtum mal so gar nichts abgewinnen und würde am Liebsten sofort wieder aus dem "Royal" Palast abhauen. Die Royal Jungs begegnen ihr aber auch mit so viel Hass, dass das kein Wunder ist. Doch sie lässt sich nichts anmerken und haut einen derben Spruch nach dem anderen aus. Auch wenn sie sich am Liebsten verkriechen und nur noch heulen möchte. Zum Glück findet sie in Valerie eine echt Freundin und auch dieser Nebencharakter hat mir sehr gut gefallen. Die Gute ist eine super Freundin und ich kann nur zu ihr sagen: Stille Wasser sind tief :) 
    Das Buch habe ich in nullkommanichts durchgelesen. Ich KONNTE es einfach nicht aus der Hand legen. Wie soll das auch gehen? Die Royal Boys fesseln und faszinieren einen von Anfang an. Der Cliffhanger ist sowas von fies... Ich brauche Band 2! Und zwar schnell :D 

    (Rezension) Paper Princess - Erin WattWow! Dieses Buch hat mich absolut gefesselt. Man muss es einfach gelesen haben! Die Royal Boys sind überwältigend!  5 von 5 Punkten! 


    (Rezension) Paper Princess - Erin Watt

    wallpaper-1019588
    Classic Trailer: EIN TICKET FÜR ZWEI (1987) mit Steve Martin und John Candy
    wallpaper-1019588
    Der Sexpackt
    wallpaper-1019588
    INTERVIEW: Moby
    wallpaper-1019588
    Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
    wallpaper-1019588
    #GRC – Global Reggae Charts – Issue #18 – November 2018 – jetzt mit kostenlosem Mixtape!
    wallpaper-1019588
    Trauminsel Praslin: Diese bezaubernden Highlights solltest du nicht verpassen
    wallpaper-1019588
    Modetrend 2018/19 Oversize Strickpullover: So style man den Strickpullover elegant und alltagstauglich!
    wallpaper-1019588
    Ruine Rodenstein