Rezension: New York Love Story von Katrin Lankers

Hallo ihr Lieben,
endlich mal wieder eine Rezension von mir. Ich hatte in letzter Zeit irgendwie gar keine Lust Rezensionen zu schreiben oder generell zu bloggen. Ich weiß auch nicht warum, aber ich konnte mich einfach nicht dazu aufraffen. Jetzt häng ich irgendwie mit drei Rezensionen hinter her und dachte mir, dass es jetzt endlich mal Zeit wär hier alles abzuarbeiten ;) Es macht mir ja zum Glück auch wieder Spaß !
Rezension: New York Love Story von Katrin LankersDie Fakten

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Coppenrath, Münster; Auflage: 1., Aufl. (Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3649610264
  • ISBN-13: 978-3649610267
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Der InhaltNiki ist am Boden zerstört, als ihre große Liebe Simon Schluss macht und mit seiner Band nach New York verschwindet. Wie kann sie Simon bloß zurückgewinnen? Kurz entschlossen nimmt die 16-Jährige einen Job als Au-pair in New York an. Aber der Trip in die Traummetropole entwickelt sich schnell zum Albtraum: Die Zwillinge Gwyn und Gwen sind verzogen, die Gastmutter behandelt Niki wie ein Dienstmädchen und Simon ist unauffindbar. Dann taucht auch noch der süße David auf, und Niki weiß überhaupt nicht mehr, wo ihr der Kopf steht!


Der erste SatzEs soll der perfekte Abend werde, besser gesagt: die perfekte Nacht.Meine MeinungDie Geschichte Ich muss sagen, dass ich anfangs dem Buch eher kritisch gegenüber stand, weil ich von den Rebella Büchern nicht so viel halte. Ich habe es schon mit zweien davon probiert und habe es bei beiden noch nicht mal bis zur Hälfte geschafft, weil ich von der Geschichte so gelangweilt war. Ich fand die Geschichten einfach so klischeehaft, aber dieses Mal war alles anders.Ich war nämlich von der ersten bis zur letzten Woche von der Geschichte gefesselt. Ich muss aber auch zugeben, dass mich die Geschichte selbst auch sehr interessiert hat, weil ich auch momentan am überlegen bin, ob ich nicht als Au-pair in die Staaten gehen soll. Natürlich erst nach meinem Abitur ;) Also war diese Geschichte wie für mich gemacht. Außerdem bin ich ja die hoffnungsloseste Romantikerin schlecht hin. Zumindest was Liebe in Büchern angeht :D Ich hatte wie gesagt nicht allzu viel von diesem Buch erwartet. Aber dieses Buch hat mich wirklich aus den Socken geworfen. Ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören zu lesen und das obwohl das Buch eigentlich gar nicht spannend war. Die Atmosphäre in diesem Buch hat mich einfach verzaubert. Jetzt weiß ich definitiv, dass ich unbedingt nach New York muss, denn dieses Buch ist definitiv auch eine Hommage an den Big Apple. Nikkis Geschichte hat mich einfach von der ersten bis zur letzten Seite überzeugt. Ich musste einfach wissen, wie die Geschichte ändert, da Nikki ja eigentlich wegen Simon nach New York gekommen ist, aber dann ist da ja auch noch David. Ich bin wirklich ein heimlicher Fan von David *__* :D Die Seiten sind einfach so an mir vorbeigeflogen, weil ich so in der Geschichte von Nikki gefangen war. Mich hat diese Geschichte einfach so bezaubert. Ich komme gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus, aber ich muss noch sagen, dass ihr alle dieses Buch lesen solltet. Es ist wirklich genial und so schön. Einfach lesen ! Ihr werdet genauso begeistert von Nikkis Geschichte sein wie ich.

Die Charaktere NikkiIch mochte sie wirklich von der ersten Seite an, denn mit ihr konnte ich mich irgendwie gleich identifizieren. Sie ist wirklich im Laufe des Buches ans Herz gewachsen. Auch wenn ich manchmal fand, dass sie ein bisschen zu naiv war. Das hat mich manchmal echt ein bisschen aufgeregt. Trotzdem finde ich, dass sie eine wirklich starke Persönlichkeit ist und, dass sie absolut liebenswürdig ist. Sie ist wirklich toll und man schließt sie wie gesagt gleich ins Herz, weil sie einfach total sympathisch und lieb ist. Ich mag sie wirklich sehr. Ich glaube ich hätte in ihrer Situation mit der Gastfamilie genauso reagiert wie sie. Ich finde, dass sie das ganze echt toll gemacht hat, auch wenn sie anfangs richtige Schwierigkeiten hatte.
SimonEr war mir wirklich von Anfang an total unsympathisch, da ich immer das Gefühl hatte, dass er Nikki verarscht. Ich finde ihn total egoistisch und echt bescheuert. Sorry, aber ich musste das einfach mal so direkt sagen. Er ging mir echt auf die Nerven, aber zum Glück kam er nicht so oft in dem Buch vor.DavidHach er ist so toll *schmacht* ! Ich komme echt gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Ihn fand ich einfach total toll und super sympathisch und das von der ersten Seite an. Er hat mich einfach total begeistert. Ich muss aber auch sagen, dass ich ihn erst für einen total Macho gehalten habe. Ich weiß gar nicht warum, aber er kam mir richtig arrogant vor, aber auch irgendwie sympathisch. Er ist einfach  total hilfsbereit und so lieb. Ich mag ihn so gerne.Der Schreibstil Der Schreibstil hat mich von Anfang an total begeistert. Er war total angenehm und echt schön. Ich fand, dass er einfach perfekt zu der Geschichte gepasst hat und sie so noch mehr hervorgehoben hat. Er war jugendlich, aber auf eine wunderschöne Art und Weise. Einfach perfekt.Der Titel Ich finde den Titel einfach perfekt. Er ist echt toll gewählt. Passt einfach perfekt zu der Geschichte und zu dem Cover. Ich bin echt total begeistert von dem Titel.Das CoverIch liebe es über alles. Es ist einfach so wunderschön. Mit den schimmernden Sternen und der pinken Skyline. Vorallem finde ich es gut, dass auf dem Cover auch die "Statue of Liberty" abgebildet ist, da sie für mich einfach zu New York gehört wie der Kröppke zu Hannover ;) Auch der Titel ist schön designed. Ich bin einfach total überzeugt von dem Cover. Das Buch hat wie alle Rebella Bücher abgerundete Ecken und das macht es noch mehr zu einem Hingucker.Mein FazitIch liebe dieses Buch einfach. Es hat mich einfach mit der bezaubernden Geschichte, der wunderbaren Atmosphäre, den grandiosen Charakteren und dem total angenehmen Schreibstil total überzeugt. Außerdem ist es ja mal ein absoluter Hingucker.Meine BewertungRezension: New York Love Story von Katrin LankersVielen herzlichen Dank an den Coppenrath Verlag für die Bereitstellung :)Marcia



wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze