|Rezension| Neuengland 2 - Wohin das Herz mich führt

|Rezension| Neuengland 2 - Wohin das Herz mich führt

Marie Force | Montlake Romance | Taschenbuch | 9,99€ | 463 Seiten | 20.07.2019 | ISBN: 978-3-2496701142


- ,,Komm zurück", flüsterte sie, während sie beobachtete, wie sein Auto aus der Kiesauffahrt rollte.,,Bitte komm zurück." Erst jetzt gestattete sie ihren Tränen zu fließen. - S.66
|Rezension| Neuengland 2 - Wohin das Herz mich führt
Drei Jahre lag Clare im Koma. Dass sie wieder aufgewacht ist, gilt als medizinisches Wunder. Doch die Welt hat sich inzwischen weitergedreht: Clares Töchter sind erwachsen geworden und ihr Mann Jack hat sich in eine andere Frau verliebt. Spontan reist Clare nach Vermont. Sie will ihrem Bruder bei Renovierungsarbeiten an seinem Haus helfen und endlich auf andere Gedanken kommen. Dass sie dort einen Mann kennenlernen würde, der sie mehr beschäftigt, als sie zunächst wahrhaben möchte, hätte sie nicht gedacht. Doch Aidan ist so anziehend wie verschlossen. Hat Clare die Kraft und den Mut, sich auf den großgewachsenen Iren einzulassen? (Monlake Romance)

|Rezension| Neuengland 2 - Wohin das Herz mich führtNach dem Lesen des ersten Bandes stand für mich sofort fest, dass ich die Geschichte mit all den facettenreichen Charaktere unbedingt weiterverfolgen möchte. Besonders neugierig war ich dieses Mal auf Clares Entwicklung und all meine Erwartungen wurden erfüllt: Wir begleiten die zutiefst verletzte Clare dabei, wie sie ein neues Leben anfangen möchte. Wie steht sie zu der Geliebten ihres Ex-Mannes? Wie geht sie mit den Kindern um, nachdem sie drei Jahre im Koma lag? Eins weiß Clare auf jeden Fall: Sie braucht eine Auszeit, um mit der neuen ungewohnten Situation umzugehen und es ist herzzerreißend, sie auf dem Weg dabei zu begleiten.

Letztendlich ist es nicht Clares Handlungsstrang, der dafür gesorgt hat, dass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte. Ihre Tochter Kate verursacht diesen berüchtigten Sog, der mich nicht mehr losgelassen hat! Kate hat mich in diesem Band immer und immer wieder überrascht. Die selbstbewusste junge Frau, die eine berufliche Karriere als Musikerin vor Augen hat, kann man nicht mehr mit dem verunsicherten Mädchen aus dem ersten Band vergleichen – eine enorme Entwicklung! Und diese überraschenden Charakterentwicklungen liebe ich einfach an dieser Reihe. Kate ist definitiv in der Phase, in der sie rebelliert und sich ausprobiert. Ich habe sehr mit ihr mitgefiebert und gehofft, dass sie die richtigen Entscheidungen trifft. Alles in allem habe ich Kate in diesem Band noch stärker ins Herz geschlossen und ich kann es kaum erwarten, wie die Geschichte im vierten Band, in der sie in den Fokus gesetzt wird, ausgehen wird.

Ich finde es sehr beeindruckend, wie Marie Force mit verschiedenen Handlungsstränge der Charaktere spielt. Zusätzlich zu Clares Familie lernen wir eine weitere, sehr warmherzige Familie kennen, die ihre Wurzeln in Irland hat. Darunter zwei Männer, die im weiteren Verlauf eine wichtige Rolle einnehmen werden, denn einer von ihnen ist der Hauptprotagonist des dritten Bandes und dieser Mann, bricht jede Regel in dieser Reihe! Macht euch auf etwas gefasst! Ich bin über den Verlauf der Geschichte mehr als zufrieden und habe mich durchweg unterhalten gefühlt. Dramatische Wutanfälle, rührselige Liebeserklärungen, äußerst humorvolle Wortgefechte und eine wohltuende Atmosphäre – der perfekte Schmöker für Zwischendurch!

Im ersten Band habe ich den Erzählstil etwas kritisiert: zu distanziert; in der dritten Person waren die Charaktere nicht greifbar und viel zu rasant. Ich nehme alle Punkte in diesem Band zurück. Ich konnte mich sehr gut in Clare und Kate hineinversetzen und es gab viele intensive Dialoge und auch tiefgründige Monologe, die mir gut gefallen haben. Im ersten Band sind mehrere Jahre vergangen, im zweiten Band bekommen wir Leser viel mehr Zeit, um die Entwicklungen bewusst mitzuerleben. |Rezension| Neuengland 2 - Wohin das Herz mich führt„Wohin das Herz mich führt“ ist der zweite Band der „Neuengland“-Reihe von Marie Force und erhält von mir 4,5 von 5 Herzen. Ich wurde durchweg unterhalten und bin über den Verlauf der Geschichte mehr als zufrieden. Clare und ihre Tochter Kate sind immer für eine Überraschung zu haben: dramatische Wutanfälle, rührselige Liebeserklärungen, äußerst humorvolle Wortgefechte und eine wohltuende Atmosphäre – der perfekte Schmöker für Zwischendurch!
Story ♥,/5Charaktere /5 Gefühle ,/5Spannung /5Schreibstil /5 Ende ♥,/5
|Rezension| Neuengland Wohin Herz mich führtVielen Dank für das Rezensionsexemplar Montlake Romance.

Rezensionsexemplare beeinflussen nicht meine subjektive Meinung.
* Unbezahlte Werbung *

wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
Lauter gute Nachrichten: Idles, Warpaint, Dinosaur jr.
wallpaper-1019588
Buchtipp: Eine wunderbare Geschichte für kleine Natur-Abenteurer: „Huhn und Maus finden einen Schatz“ im Alentejo
wallpaper-1019588
Kevin Kühnert von der „Arbeiterpartei SPD“ weiß genau was Arbeiter wollen; besonders viel Klimaschutz…
wallpaper-1019588
Couch Disco 074 by Dj Venus (Podcast)