[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

Über das Buch:

  • Gebundene Ausgabe: 544 Seiten

  • Verlag: Loewe; Auflage: 1 (1. März 2010)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3785567308

  • ISBN-13: 978-3785567302


[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

Endlich ist es Red gelungen, einen Weg ins Elfenreich zu finden. Sie will ihren Bruder James befreien, der als Baby von Feen entführt wurde. Auf ihrem Weg zum Königshof der Elfen begegnen ihr Gefahren, wie sie sie in ihren schlimmsten Albträumen nicht gesehen hat, doch sie findet auch Verbündete, wo sie sie am wenigsten vermutet.Aber James’ Freiheit hat ihren Preis: Red lässt sich auf einen Handel mit dem König der Elfen ein, der sie das Leben kosten könnte. Gemeinsam mit ihren Freunden Tanya und Fabian macht sie sich in der Menschenwelt auf eine gefährliche Suche. Sie ahnt nicht, dass der König ihr eine Falle gestellt hat, der sie nicht entrinnen kann.


[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

Die Geschichte geht weiter. Das Buchcover ist in Farbe pink gestaltet, sehr auffallend und passt farblich perfekt zum ersten Band. Das gefällt mir sehr gut.

Der Schreibstil ist flüssig und wieder einmal sehr spannend geschrieben, so dass ich hin und wieder weg legen musste um erst mal das Geschehen zu verdauen.

Anfangs dachte ich, es ginge um drei Protagonisten, denn sie spielten in der Geschichte eine zentrale Rolle. Allerdings, möchte ich vorweg nicht viel verraten, sonst fehlt dann die Spannung.

Nachdem Tanya vor der bösen Hexe gerettet worden ist und Red ins Elfenreich gelangt um ihren Bruder zu finden, geht die Geschichte weiter. Um ihren Bruder wieder zu bekommen, hat sie eine große Aufgabe zu erfüllen. Mit Hilfe von Tanja und den Jungen bekommt sie Unterstützung.

Ich finde nicht, das die Geschichte vorhersehbar ist, denn anfangs dachte ich Red will ihren Bruder zurück haben und sie tut dafür einiges. Allerdings hat mich die Geschichte überrascht. Alles in allem ist die Geschichte spannend und abwechslungsreich geschrieben. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und es gibt einen dritten teil.


[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

Michelle Harrison wurde 1979 geboren. Sie schreibt, seit sie denken kann, und hat schon früh begonnen, ihre Abenteuer in den Wäldern von Essex in spannende Geschichten zu fassen. Michelle Harrison sammelt illustrierte Kinderbücher und hat einen Abschluss in Kunstgeschichte. Heute arbeitet sie als Kinderbuchlektorin und lebt mit ihrem Partner Darren und der Katze Pepper in Oxford. Nach ‚Hinter dem Augenblick‘ ist ‚Zwischen den Nebeln‘ ihr zweiter Roman.


Weitere Bücher von Ihr

Anklicken um

[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

[Rezension] – Michelle Haarison Elfenseele – Zwischen den Nebeln: Band 2

© Klappentext & Bild Loewe

© Rezension Moira AW

Werbeanzeigen

wallpaper-1019588
Call of Duty: Modern Warfare 2 Perk Verdienstraten sind ab sofort schneller
wallpaper-1019588
Sony PS5 günstigere Produktion dank neuer Chiptechnologie und trotzdem eine Preiserhöhung
wallpaper-1019588
Ubisofts CEO nennt Gründe für Einstampfen von Ghost Recon Frontline, einem Battle Royale Spin-Off
wallpaper-1019588
BlazBlue Erschaffer Toshimichi Mori verlässt nach 2 Jahrzehnten vom Studio Arc System Works