|Rezension| Kylie Scott - Perfect mistake

|Rezension| Kylie Scott - Perfect mistake

Kylie Scott | Lyx | Klappbroschur | 12,90€ | 303 Seiten | 31.07.2019 | ISBN: 978-3-7363-0984-5


- "Es muss wirklich seltsam für ihn sein, dich als Teenager gekannt zu haben,und dann stehst du plötzlich erwachsen und wunderschön vor ihm", bemerkte Shanti."Er scheint dich heute Abend sehr genau im Auge zu behalten." - S. 107
|Rezension| Kylie Scott - Perfect mistake
Manchmal ist die erste Liebe die einzig wahre Liebe … Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch werden wird. Sieben Jahre ist es her, dass sie fortging. Sieben Jahre, seit sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat. Nun muss sie dem Mann gegenübertreten, der ihr damals die Welt bedeutet hat. Augenblicklich kommen die Gefühle wieder hoch, noch intensiver und heftiger als zuvor. Doch eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich ... oder? (Lyx)

|Rezension| Kylie Scott - Perfect mistakeMit „Perfect mistake“ hat Kylie Scott einen Liebesroman geschrieben, der mich auf jeder Seite fesseln und begeistern konnte. Adele hatte in ihrer Pubertät nur einen Schwarm: Pete, der stolze, attraktive Mann, der von ihrem Vater für Bauarbeiten angeworben wurde. Ihre erste große Liebe und die Komplikation der Geschichte: der große Altersunterschied von 15 Jahren.

Zu Beginn des Buches befinden wir uns in der Gegenwart. Adele, jetzt 25 Jahre alt, soll für die Hochzeit ihres Vaters nach Hause zurückkehren, das Brautpaar unterstützen und damit fünf Tage die größte Peinlichkeit ihres Lebens wieder und wieder durchleben. Sie muss den nun 40-jährigen Pete, der mit ihrem Vater eng befreundet ist, in die Augen schauen und Kraft ausstrahlen. Adele braucht Humor und Selbstbewusstsein, um das zu vergessen, was sie an ihrem 18. Geburtstag angestellt hat! Die erste Liebe ist immer etwas Besonderes!

Die Autorin hat nur wenige Kapitel gebraucht, bis ich der Geschichte völlig verfallen war. Eine Liebesgeschichte, die humorvoll, dramatisch, mitreißend, tiefgründig und sehr gefühlvoll ist. Adele und Pete sind äußerst interessante und facettenreiche Figuren, die sich nicht nur hitzige Wortgefechte liefern können - sehr amüsant! -, sondern sich auch ohne Worte verständigen können. Sie verbindet trotz des großen Altersunterschiedes eine langjährige Freundschaft, die leider unglücklich zerbrochen ist. Sieben Jahre später: Adele sprüht mit ihren 25 Jahren vor Energie, hat immer Flausen im Kopf und es hat mir unheimlich gut gefallen, dass sie dem Leser so viel über ihre Gedanken und Gefühle preisgibt. Die erste große Liebe. Pete hingegen ist ein gestandener Mann, der mit beiden Beinen fest im Leben steht, sein eigenes Haus hütet, Verantwortung trägt, viele Komplimente erhält, aber sich nicht so wirklich binden möchte. Unterschiedliche Charaktere, bei denen einfach nur die Funken sprühen können!

Der Schreibstil von Kylie Scott ist angenehm leicht, unkompliziert, in den passenden Szenen rasant und vor allem sehr gefühlsbetont. Beide Charaktere teilen einen Humor, der mich oft zum Lachen gebracht hat; es gibt dramatische und traurige Elemente, die mir ans Herz gegangen sind; Wendungen, die mich positiv überrascht haben. Das Buch erhält nur deshalb keine 5 von 5 Herzen, da das Ende in meinen Augen etwas zu überspitzt und überdramatisiert ist. Die Geschichte wird ausschließlich aus Adeles Perspektive erzählt (Ich-Perspektive) und wir springen mit Adele und Pete in die Vergangenheit, um ihre frühere Beziehung zueinander zu erfahren. Wir erhalten nur kapitelweise Informationen über den Grund ihrer zerbrochenen Freundschaft und es macht viel Spaß, sich zurückzulehnen, den Kopf auszuschalten und sich in Adeles Situation hineinzuversetzen. |Rezension| Kylie Scott - Perfect mistake„Perfect mistake“ von Kylie erhält von mir 4 von 5 Herzen. Ein Kapitel und ich war der Geschichte und den beiden Hauptprotagonisten völlig verfallen. Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte (Altersunterschied von 15 Jahren); facettenreiche, humorvolle und angenehme Charaktere; ein spannender Handlungsverlauf und viele knisternde und funkensprühende Szenen! Wer sowohl hitzige Wortgefechte als auch romantische und ruhige Szenen liebt, kommt ihr voll auf seine Kosten. Eine absolute Buchempfehlung! Ich möchte mehr von Pete und Adele!
Story /5Charaktere /5 Gefühle ♥,/5Spannung /5Schreibstil ♥,/5 Ende /5
|Rezension| Kylie Scott Perfect mistakeVielen Dank für das Rezensionsexemplar Lyx .

Rezensionsexemplare beeinflussen nicht meine subjektive Meinung.
* Unbezahlte Werbung *

wallpaper-1019588
Modern Warfare 2 Beta die erfolgreichste in der Geschichte des Franchises
wallpaper-1019588
Dead Island 2 Waffen haben eine Haltbarkeit und die soll auch ohne HUD Sichtbar sein
wallpaper-1019588
Sweetie, You Won't Believe It
wallpaper-1019588
Valheim bekommt Crossplay und bessere Performance für Hosts mit neuem Patch