Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-Braun

Werbung durch Verlinkung
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-Braun
Titel: Königlich verraten
Autor: Dana Müller-Braun
Reihe: Teil 2 von 4
Buchart: Ebook
Genre: Jugendbuch
Seiten: 384
Preis: 3,99 Euro
ISBN: 978-3-646-60346-0
Erscheinungsdatum: 04. Januar 2018
Verlag: Im.press
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-BraunInsidias Gefühle für den Prinzen wollen einfach nicht versiegen. Und das, obwohl er nach den vergangenen Ereignissen nichts anderes als Abneigung für sie übrig zu haben scheint. Einzig seine Mutter, die Königin, weiß, was wirklich geschehen ist und aus welchen Gründen Insidia gehandelt hat. Dennoch beruft sie eine erneute Partnerschaftswahl ein, die dieses Mal exklusiv für den Prinzen stattfindet. Insidia soll dabei nicht als Kandidatin sondern als Hofdame für eine der Heiratswilligen fungieren und vergeht förmlich vor Eifersucht. Zutiefst verletzt und trotzdem voller Hoffnung versucht sie, das Vertrauen des Prinzen zurückzugewinnen. Doch die Organisation verfolgt noch immer ein ganz bestimmtes Ziel, das Insidias Vorhaben bedroht…
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-BraunIch habe mich unglaublich auf Band 2 der Reihe gefreut, vor allem weil Teil 1 mit einem Cliffhanger endet. Daher konnte ich es kaum erwarten Band 2 in die Finger zu bekommen :)
Vom Cover her finde ich diesen Band am schönsten von der ganzen Reihe. Ich mag die Farben und den Ausdruck des Mädchens auf dem Cover sehr gerne. Dieses mal wirds auch etwas düsterer, wofür die Farben natürlich sehr passend sind.
Die Protagonistin Insidia kennen wir bereits aus Band 1 der Reihe und ich war sehr gespannt was in diesem Band mit ihr passieren wird. Der erste Band endete mit einem Cliffhanger, in dem sie einen folgenschweren Fehler begangen hatte. Das Buch schließt nahtlos an der ersten Geschichte an und wir bekommen mit, wie Insidia ins Gefängnis kommt. Ich mochte sie ja bereits im ersten Band sehr und habe richtig mit gelitten und einfach gehofft das sich eine Lösung für das Problem finden wird. In diesem Buch merkt man wie die Protagonisten innerlich wachsen und dazulernen. Sowohl Insidia, als auch der Prinz und sein Cousin. Ich fand die Entwicklung sehr gut und auch nötig.
Der Schreibstil war wieder erstklassig. Es ist eines dieser Bücher, das mich sehr mitnimmt wenn etwas passiert. Es war nicht selten das ich Tränen in meinen Augen hatte, da ich so in der Geschichte drin war und mich gefühlt habe, als wäre ich selbst dabei. Vor allem in diesem Genre schaffen das nicht viele Autoren, aber Dana Müller-Braun schafft es immer wieder mit mitzureißen und mitfühlen zu lassen, sodass ich alles um mich herum vergesse. Ich bin froh das die Geschichte noch 2 weitere Bände hat und freue mich schon sehr auf diese.
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-BraunDana Müller-Braun wurde Silvester '89 in Bad Soden im Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – Mit 14 Jahren fing sie schließlich an ihre Phantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren. Wenn sie mal nicht schreibt, baut sie Möbel aus alten Bohlen, spielt Gitarre oder verbringt Zeit mit Freunden und ihrem Hund.
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-BraunCover 5/5Protagonisten 5/5Schreibstil 5/5Spannung 5/5Ende 4/5
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-BraunWieder ein Highlight für mich und ich kann es kaum erwarten die beiden anderen Bände, die noch kommen, zu lesen.
5 von 5 Chibis
Rezension | Königlich verraten von Dana Müller-Braun