[Review] – p2 matte deluxe Lipstick “I miss you”

Hallo alle zusammen,
heute möchte ich euch einen Lippenstift aus der matte deluxe Reihe von p2 vorstellen. Da ich mir innerlich vorgenommen habe, mehr alltagstaugliche Lippenstifte zu kaufen, habe ich mich für die klassische Variante “I miss you” entschieden.
Mit 2,95 € seid ihr dabei und erhaltet 4 g von einem wirklich matten Lippenstift.
P1020725 P1020726 P1020732 P1020728
Matt, matt, matt. Der Lippenstift hält, was er verspricht. Auf dem Bild wirkt er zwar ein klein wenig glossy, allerdings täuscht dies. Da wird nur unfreiwillig das Licht reflektiert.
Auftragen lässt sich die Farbe perfekt. Ich muss sagen, dass ich solche Runden Lippenstiftspitzen deutlich praktischer finde, als die klassische, spitze Form. Auf dem Bild oben habe ich nur einmal die Lippen “bemalt”. Der Lippenstift gibt demnach sehr gut Farbe ab und deckt auch sehr gut. Die Haltbarkeit ist wirklich unglaublich gut! Ich war bei meinen Eltern zum Mittagessen, als ich den Lippenstift das erste Mal den Alltagstest unterzog. Es gab Kartoffelgratin und Mutterns superleckere Schnitzel! Und zum Abschluss noch ein gutes Glas Milch. Smiley Eigentlich dachte ich, dass ich nach dem Essen nachziehen müsste. Aber dem war nicht so. Zwar war die Farbe ein bisschen!! verblasst, aber unbedingt nachziehen musste ich nicht. Das hat mich wirklich sehr überrascht. (Allerdings hält der Stift überhaupt nicht, wenn ihr an euren Lippen knabbert. Doch welcher Lippenstift übersteht das schon?)
Kommen wir aber nun zu den Kritikpunkten. Leider betont der Lippenstift Fältchen und raue Stellen auf den Lippen sehr stark. Und die Pflegewirkung vermisse ich schon sehr. So matt wie der Lippenstift ist, so trocken fühlen sie sich auch an – leider.
Ich bin noch nicht so ganz überzeugt von diesem Lippenstift. Auf der einen Seite wirkt er sehr gut und hält sehr schön lange. Aber ohne Pflege mag ich keinen Lippenstift verwenden, weil meine Lippen chronisch trocken sind.
Fazit: Trotz der großen Markel spreche ich eine Kaufempfehlung aus. Wieso? Weil ich bisher noch keinen normalen Lippenstift hatte, dessen Haltbarkeit so gut ausfiel. Dies wäre zumindest für mich ein Kaufgrund. Immerhin muss man ihn ja dann nicht täglich tragen, sondern eben nur dann, wenn man es für angebracht hält.
Ende II
Habt ihr schon Erfahrungen mit einen der Lippenstifte gemacht? Wenn ja, welche waren das?

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
[Werbung] Meine Top 27 Ostmarken
wallpaper-1019588
Pawpaw-Muffins
wallpaper-1019588
Gut gegangen, gut gegessen
wallpaper-1019588
Rundgang durch die Workshop-Räume (Video). Mein Kreativ-Atelier!