Review: Catrice Absolute Rose Eyeshadow Palette

Das wohl gehypteste Produkt in letzter Zeit befindet sich endlich in meinem Besitz und ich konnte es auch endlich ausführlich testen! Worum geht’s? Es geht um die Catrice Absolute Rose Eyeshadow Palette. Carmen hat sie sogar mit der Urban Decay Naked 3 Palette gegenübergestellt, aber ich finde das wäre Wunschdenken! (leider) Catrice hat mittlerweile vier von diesen tollen Paletten im Sortiment und zwar neben dieser auch die Absolute Bright Eyeshadow Palette, Absolute Matte Eyeshadow Palette und die Absolute Nude Eyeshadow Palette.

Catrice Absolute Rose Eyeshadow Palette

UVP € 4,99 / 6g
Sechs absolute Trend-Farben vereint in einer Palette. Zarte Nudes und angesagte Rosétöne – teils matt und teils schimmernd – kreieren solo oder im Team einen angesagten Natural Look. Die geschmeidige Textur überzeugt mit einer hohen Farbabgabe. Danke des integrierten Pinsels wird das Set zum praktischen Reisebegleiter.

catrice-absolute-rose-palette

Besonderheiten der Catrice Absolute Rose Lidschattenpalette

Zu meiner Schande muss ich gestehen bisher keine Catrice Lidschatten verwendet zu haben. Wieso denn auch? Immerhin besitze ich bereits so ziemlich jede Farbe als Lidschatten und wegen minimalen Unterschieden war es mir bisher nicht wert noch mehr Lidschatten zu horten. Als dann die Catrice Absolute Rose Lidschattenpalette auf den Markt kam, war mein Instagram- und Twitter-Feed davon überströmt und die lobenden Worte haben ihr Werk getan. Da konnte ich nicht anders, als mir endlich mal auch von Lidschatten von Catrice zu kaufen & ich bin super happy, dass es die Catrice Absolute Rose Palette geworden ist!

Die Hälfte der Lidschatten ist matt und die andere Hälfte schimmernd. Ein dunkler / dünklerer matter Ton wäre ein super Extra gewesen, aber ich denke da ist man mit den anderen Absolute-Paletten auch gut bedient (zB Absolute Matte oder Nude). Die Palette ist für einen natürlichen Look gedacht, also finde ich es vollkommen in Ordnung, dass nur ein dunkler Ton enthalten ist.

catrice-absolute-rose-palette-closeup

catrice-absolute-rose-palette-swatches

Die Swatches habe ich ohne Base gemacht und ich habe deutlich den Mangel an Pigmentierung der Lidschatten bemerkt. Nicht nur bei den hellen, sondern auch beim dunklen Ton musste ich mehrmals die Lidschatten auftragen, damit sie überhaupt zu sehen waren. Die Lidschatten krümmeln etwas, sobald man mit dem Pinsel arbeitet, aber nicht so extrem, wie zB die von Urban Decay. (hallo Pluspunkt!).

Ich habe euch bereits zwei Looks mit dieser Palette geschminkt und ich habe seit dem Kauf keine anderen Lidschatten verwendet. Die Catrice Absolute Rose Palette ist einfach super praktisch und es lassen sich tatsächlich abwechslungsreiche Looks mit ihr kreieren. Auch trotz Base musste ich die hellen Töne oft auftragen, damit sie deutlich am Lid sichtbar sind. Aber seien wir uns ehrlich, bei manchen MAC-Lidschatten ist es nicht anders!

Die Textur ist auch sehr okay, lässt sich gut ausblenden und hinterlässt keine scharfen Kanten. Was mich lediglich gestört hat war, dass es sehr darauf ankommt mit welchem Lidschatten man blendet, da man sonst Gefahr läuft, dass die Intensität und Tiefe flöten geht. Hier nochmals die zwei Looks mit der Catrice Absolute Rose Palette:

catrice-absolute-rose-close-up

catrice-absolute-rose-close-up

Fazit

Perfektes Preis-Leistungsverhältnis, ihr dürft euch allerdings nicht die Geschmeidigkeit von Urban Decay Lidschatten erwarten. Bis auf die Pigmentierung kann ich nichts bemängeln und bin der Meinung, dass diese Palette in Besitz jeder Frau sein sollte. Perfekt für Schmink-Anfängerinnen, als auch für Profis.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
[Rezension] Secret Elements, Bd. 1: Im Dunkel der See - Johanna Danninger
wallpaper-1019588
Mitterbach am Erlaufsee: Zur Einstimmung auf den Advent
wallpaper-1019588
NEWS: Johnossi melden sich mit neuer Single und Tourdaten zurück
wallpaper-1019588
Tagesausflug nach Jerusalem von Tel Aviv aus