[Review] Balea Reinigungsöl


In den letzten Tagen ist mir das Reinigungsöl von Balea desöfteren bei Instagram über den Weg gelaufen & hat mich gleich neugierig gemacht. Da ich heute sowieso noch im DM vorbeischauen "musste", schaute ich gleich bei den Reinigungsprodukten nach. Tatsächlich hatte ich Glück & schon hüpfte das Reinigungsöl in mein Körbchen. Für den erschwinglichen Preis von 2,45€!
Das Reinigungsöl verspricht eine schnelle Reinigung auch bei wasserfestem Make Up, ist für trockene Haut geeignet & enthält Arganöl.
Die kleine Flasche beinhaltet 100ml.
Außerdem soll das Reinigungsöl keinen öligen Film auf der Haut hinterlassen.
Erster Eindruck: Die Flasche liegt super in der Hand & ist aus weichem Plastik. Der Pumpspender fühlt sich sehr stabil an. Vorallem gefällt mir gut, dass das Pumpspenderröhrchen (heißt das so^^) bis fast auf den Flaschenboden geht, damit bekommt man auch den letzten Rest aus der Flasche & muss nicht rumhantieren. :)
[Review] Balea Reinigungsöl[Review] Balea Reinigungsöl
[Review] Balea Reinigungsöl
Das Öl selbst fühlt sich auf der Haut erst wässrig an, während man es verteilt, wird das Öl etwas dicker. Da das Produkt parfumfrei ist, ist es geruchsneutral. Das wird sicher vielen gefallen. :)
[Review] Balea Reinigungsöl
Sooo, nun kommen wir zum ersten Einsatz. Ausgewählt habe ich eine knallige Lipcream, einen wasserfesten Eyeliner & eine einfach Mascara aus der Drogerie.
[Review] Balea Reinigungsöl
[Review] Balea Reinigungsöl  
[Review] Balea Reinigungsöl
[Review] Balea Reinigungsöl
Der wasserfeste Eyeliner war, wie befürchtet, etwas hartnäckig. Die Lipcream wäre sicher mit ein-zwei Mal mehr rübergehen, ganz weg gegangen.  Auf dem Gesicht habe ich das Öl auch ausprobiert. Da ich keine wasserfesten Produkte im Gesicht hatte, ging auch fast alles runter. Etwas Mascara ist auf den Wimpern geblieben. Das Gesicht war nach dem abtrocknen schön weich und mattiert (kein Ölfilm!!).
Fazit: Für 2,45€ ist das Produkt sehr gut. Da ich persönlich keine wasserfeste Kosmetik benutze, bin ich sehr zufrieden mit dem, was es tut. Es nimmt das Produkt vom Gesicht ohne fest rubbeln zu müssen und/oder es zu irritieren. Eine Nachreinigung, um evtl. (Mascara-)Reste zu entfernen, würde ich empfehlen.
Bis Bald, eure Bibirella :*


wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
NEWS: Kimbra kommt für zwei Konzerte nach Deutschland
wallpaper-1019588
Job der Woche: InnoGames sucht Game-Designer in Hamburg
wallpaper-1019588
Gültiges Erkennen
wallpaper-1019588
Made in Germany – Boogie, Jazz, Funk, Rap, Fusion, Disco, Electro & soulful Grooves MIX (1980-1987)
wallpaper-1019588
Spaziergang durch den Oktober-Garten
wallpaper-1019588
Wie du trotz harter Mittagssonne tolle Bilder machen kannst