Retten wir die Welt?

Der Dalai Lama hat vor einigen Jahren vorausgesagt, dass die westlichen Frauen die Welt retten werden.

Mit dieser Aussage hat er uns eine ganz schöne Bürde auferlegt, oder? Wie stellen wir das nun an?

Eine meiner Vorbilder, Fabienne Fredrickson, hat den Satz noch ein wenig anders formuliert: Die Welt wird von den westlichen Unternehmerinnen gerettet.

Und ich glaube, da ist ganz viel Wahres dran.

Wir Frauen müssen uns nur trauen.

Die Freiheit der Frauen ist meiner Ansicht nach ein ganz entscheidender Faktor dabei.

Ich glaube, dass die Welt von Frauen gerettet werden kann, die frei sind.
Ich glaube, dass Frauen der Schlüssel zu einem gesunden, glücklichen und nachhaltigen Planeten sind.
Ich glaube, dass Frauen, die sich für Freiheit entscheiden, großzügig und freigiebig sind.
Ich glaube, dass Frauen sich von Natur aus gern um andere kümmern und das wir diese Gabe nutzen können, um große Veränderungen zu bewirken.

Ich glaube, dass wir jedes Mal, wenn wir als Unternehmerin mit einem Kunden arbeiten, das Leben dieses Menschen verändern.

Und darum ist es auch nicht unsere Bestimmung hier auf Erden uns klein zu machen. Wir können die Leben vieler Menschen berühren.

Was möchten Sie gern vollbringen?

Nach welcher Art von Freiheit sehnen Sie sich?

  • Einer Arbeit nachzugehen, die sie lieben
  • Etwas bewegen
  • Durch die Welt reisen
  • Mutig und aktiv sein
  • Leben und lieben ohne Einschränkungen
  • Zeit für das alles haben

Trauen Sie es sich, verwegene und große Träume zu haben. Keine selbst aufgezwungenen Grenzen!

Niemand begrenzt Sie außer SIE selbst.


wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch