Resident Evil 4 Remake kommt es doch noch auf Xbox One?

Es scheint, dass das Resident Evil 4 Remake trotz fehlender offizieller Bestätigung doch für die Xbox One erscheinen wird. Ein Amazon-Listing zeigt, dass das Spiel auch auf der Xbox One verfügbar sein wird.

Interessanterweise wurde das Spiel zunächst nur für PS5, PS4 und Xbox Series X|S bestätigt, die Last-Gen-Konsole von Microsoft blieb hingegen unerwähnt. Allerdings scheint Capcom alle Bedenken ausgeräumt zu haben und beabsichtigt nun, das Remake auf allen fünf Plattformen gleichzeitig zu veröffentlichen.

Wie der Reddit-Nutzer Lucaz82 herausgefunden hat, verrät der Eintrag auch, dass Vorbestellungen für andere Versionen des Spiels möglich sind, nicht aber für die PlayStation 4 - ein Hinweis darauf, dass Sony möglicherweise schon vor dem Veröffentlichungstermin im März 2023 frühzeitigen exklusiven Zugriff auf das RE4 Remake zu haben scheint.

RE4 Remake Xbox One listing found on Amazon from GamingLeaksAndRumours

Wir wussten bereits, dass wahrscheinlich einige technische Downgrades notwendig sein würden, damit ältere Hardware wie die Xbox One das Spiel reibungslos ausführen kann. Aber das scheint Capcom nicht davon abgehalten zu haben, ihr Remake allgemein verfügbar zu machen.

Obwohl es noch keine offizielle Ankündigung von Capcom gibt, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass Resident Evil 4 Remake zusätzlich zu den anderen Current- und Last-Gen-Konsolen auch für Xbox One erscheinen wird.

Resident Evil 4 Remake kommt es doch noch auf Xbox One?

wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Reise [1]
wallpaper-1019588
ZTE Axon 40 Ultra Space Edition bietet Keramik-Design
wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]