Regenbogen selber machen

Regenbogen selber machen Regenbogen in der Natur

Am Wochenende war von unserem Fenster aus dieser wunderbare Regenbogen zu beobachten. Er war für uns alle sehr beeindruckend.

Mit den Kindern haben wir genau hingeschaut, welche Farben wir erkennen können: gelb, orange, rot, violett, grün, hell- und dunkelblau.

 

Wo kommen die Farben des Regenbogens her? Wie entsteht ein Regenbogen? Was ist ein Regenbogen?

 

Die Sonne strahlt Licht auf die Erde. Diese Lichtstrahlen sehen wir weiß. Sie setzen sich in Wirklichkeit setzen aus verschiedenen Farben zusammen - den Farben des Regenbogens.

Wenn die Lichtstrahlen der Sonne auf Wassertropfen treffen, dann werden sie - man sagt dazu - gebrochen. In der Kindersprache bedeutet das, dass Lichtstrahlen umgelenkt werden. Jede einzelne Farbe wird dabei anders umgelenkt. Plötzlich liegen die einzelnen Farben nicht mehr übereinander und erscheinen uns weiß, sondern jede Farbe wird einzeln sichtbar. Ein Regenbogen ist entstanden.

 

Regenbogen selber machen Regenbogen selbst gemacht

Einen Regenbogen können wir ganz leicht selber machen. Dazu brauchen wir Sonnenschein und am besten einen Gartenschlauch. Die Kinder stellen sich mit dem Rücken zur Sonne. Dann spritzen sie mit dem Schlauch Wasser in die Luft. (Das geht natürlich mit einem entsprechenden Aufsatz am besten.)  Im Wassernebel können die Kinder ihren "eigenen" Regenbogen bewundern.


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt