Räucherfleischsalat

Räucherfleischsalat

Dieser „Fleischsalat aus/mit geräuchertem Fleisch“ war eigentlich eine „Notlösung“.
Wir hatten Spareribs geräuchert, da wir sie für ein andere Gericht benötigten und wie das oft so ist, haben wir zu viel gemacht und hatten Reste.
Was also damit tun? Warum eigentlich nicht mal einen Fleischsalat mit geräuchertem Fleisch machen?

Zutaten:

  • 200 g geräuchertes, gegarte Fleisch; wir: geräucherte Spareribs
  • 200 g Champignons, braun
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Eier. Gr. „L“
  • 1 1/2 EL Mayonnaise
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Eier hart kochen, abschrecken, erkalten lassen; schälen und in 8 bis 12 Stücke schneiden.

Champignons, je nach Größe halbieren oder vierteln; in einer Pfanne – ohne Fett! – bei großer Hitze braten bis sie Farbe annehmen. Vorm Herd nehmen und abkühlen lassen.

Paprikaschote schälen; in mundgerechte Stücke teilen.

Fleisch ebenfalls in mundgerechte Stücke teilen.

Fleisch, Eier, Champignons und Paprika in eine Schüssel geben.
Senf und Mayonnaise darüber geben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles vorsichtig mischen, abschmecken – fertig.

Räucherfleischsalat


wallpaper-1019588
The Green Knight - was für eine gequirlte Scheiße
wallpaper-1019588
[Manga] Fullmetal Alchemist [2]
wallpaper-1019588
9 Hausmittel gegen Mückenstiche
wallpaper-1019588
AR-App Phobys hilft Spinnenangst abzumildern