Asiatischer Zucchini-Karottensalat

Asiatischer Zucchini-Karottensalat

Man nimmt was man kriegt…und jetzt ist das im Garten nicht mehr so viel.
Okay, Karotten/Möhren sind noch reichlich vorhanden, aber die Zucchini „verabschieden sich so langsam“ (oder eher schnell).
Also noch mal schnell ein lecker Salädche davon gemacht. 🙂

Die Idee für diesen Salat haben wir bei „allrecipes.com“, Autor „lilofrance“ gefunden.

Zutaten für 3 – 4 Portionen:

  • 350 g Zucchini, Nettogewicht
  • 350 g Karotten/Möhren
  • 140 g geröstete, gesalzene Erdnüsse („die zum Knabbern“ 🙂 )
  • 1 Bio-Limette (Saft und Schale)
  • Salz
  • 3 EL süß-scharfe Chilisauce („die für Frühlingsrollen“ 🙂 )

Zubereitung:

Zucchini halbieren, Kerne und das weiche innere Fruchtfleisch heraus kratzen.

Zucchini und Karotten/Möhren raspeln.

Zucchini, Karotten/Möhren und die Erdnüsse in eine Schüssel geben:
Von der Limette die Schale abreiben und in die Schüssel geben.
Limette auspressen und zusammen mit der Chilisauce zum Salat geben.
Vorsichtig salzen, alles gut mischen.

Vor dem Servieren mindesten 30 Minuten durchziehen lassen.

Asiatischer Zucchini-Karottensalat


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz
wallpaper-1019588
Ist Corona in Thailand bald überwunden?
wallpaper-1019588
Café & Restaurants Innenstadt München – die besten Empfehlungen