Rapper Heavy D. mit 44 Jahren gestorben

US-Rapper Heavy D ist tot. Der 44-Jährige Musiker verstarb gestern in der Notaufnahme einer Klinik, nachdem er in seinem Haus in Los Angeles mit Atemnot zusammengebrochen war. Der gebürtige Jamaikaner konnte in den 90ern große Erfolge mit Hits wie „Now That We Found Love“ feiern und spielte auch in einigen Serien und Spielfilmen mit. Bei seiner Einlieferung im Cedars Sinai Medical Center in Los Angeles konnten die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen.

US-Medienberichten zufolge, kam Heavy D. am Vormittag vom Einkaufen nach Hause, als er auf der Treppe mit Atemnot zusammenbrach. Adam Mills, ein befreundeter Designer, fand den Rapper, der sich mehrfach beklagte, er könne nicht atmen. Mills rief den Notarzt und begleitete seinen Freund bis in die Klinik. Auf dem Weg ins Cedars Sinai Medical Center soll der 44-Jährige noch bei Bewusstsein gewesen sein. In der Notaufnahme konnten die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen.

Laut einem Krankenhaussprecher wurde Gewalteinwirkung ausgeschlossen. Heavy litt zuvor unter einer Lungenentzündung, die scheinbar noch nicht ausgeheilt war. Eine Obduktion soll Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

Mit seiner Band Heavy D & The Boyz hatte der Musiker in den 90ern mehrere Hits und stand vor wenigen Wochen noch mit La Toya Jackson bei einem Tribut-Konzert für Michael Jackson auf der Bühne. Sein Freund und Gründungsmitglied der Band, Eddie F., drückte kurz nach dem Bekanntwerden seines Todes im Internet seine Bestürzung aus. „Ich liebe dich und wir vermissen dich alle so sehr.”


wallpaper-1019588
Kletterdreieck günstig kaufen – Ausgewählte Angebote
wallpaper-1019588
[Comic] Die Schöne und die Biester – kein Märchen
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 06.03.2021 – 19.03.2021
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Umdigi Bison GT erschienen