R: Bound to Suffer von Jay El Nabhan


R: Bound to Suffer von Jay El Nabhan
Demetria ist eine Göttin unter den Vampiren, die ihresgleichen sucht. Ihre Grausamkeit und ihre Macht sind unübertroffen. Sie ist das Zentrum, der Inbegriff an Perfektion.
Zumindest glaubt sie das als Erstgeborene der Schöpferin aller Vampire. Um einen Krieg zu entfesseln, verstrickt sie sich in ein Netz aus Lügen, Hass und Intrigen. Gemeinsam mit ihrer Schöpfung, den Lillim, bindet sie einen mächtigen Vampirkrieger an sich und formt eine Armee der Dunkelheit. Aber Macht hat ihre Schattenseiten und daraus wächst Misstrauen und Verrat. Die Herrschaft über die Vampirwelt scheint weiter entfernt denn je und zeitgleich zum Greifen nah.
Doch Demetria ist bereit.Bereit zu töten.Bereit zu kämpfen.Bereit, den Thron zu besteigen…

Ebook
ISBN 978-3-947288-70-0Taschenbuch (12,5×19,5cm) – ca. 380 Seiten
ISBN 978-3-947288-71-7

Vielen Dank an den Hawkify Books für das Rezensionsexemplar 
**********************************************************
Meine Meinung zu Bound to Suffer ....
ist speziell und eigensinning. 
Dunkel, erfrischend, düster, kraftvoll, einzigartig, fantastisch - Dark Fantasy vom Feinsten. 
Ich muss gestehen, dass ist nicht mein Lieblingsgenre aber hin und wieder bin ich nicht abgeneigt was Dark Fantasy angeht. Ich hatte schon von vornherrein keine glitzernde, Friede Freude Vampirwelt erwartet - doch das hin und wieder so düster werden würde hätte ich auch nicht gedacht. 
Komplex und düster beschreibt die Autorin eine Geschichte aus den Untiefen der Vampirwelt. Sie lässt uns durch viele Charaktere, verschiedene Perspektiven und Handlungstränge in eine Welt eintauchen die mich voll und ganz fesseln und begeistern konnte. Hier und da wurde ich wirklich gefordert, mein Kopf musste mitarbeiten und die Geschichte plätscherte wahrlich nicht so einfach dahin. 
Gut gemacht und überzeugend ausgearbeitet, kommt hier eine Fülle von Charakteren daher die ich auch am Ende immer noch nicht komplett durchschaut hatte. Alle Protagnonisten bedienen nicht nur einer Perspektive, sind nicht nur gut oder böse, sondern zeigen Charakter, Mut, Stärke aber auch Ängste, Gefühl und tiefgreifende Emotionen. 
Dieses Buch ist wie ein guter Wein. Es muss genossen werden, ausgekostet in all seinen Facetten und darf nicht nur inhaliert werden. Dieses Werk baut sich nach und nach auf, schraubt seine Spannung immer weiter nach oben und zeigt nur langsam, warum es sich Dark Fantasy nennen darf. 
Erotisch, brutal, blutig und faszinierend wirkte die Geschichte auf meine Fantasie und lies mich gegen Ende fasziniert aber auch völlig überwältigt zurück. 
Ich freue mich auf einen zweiten Teil und gebe Band eins 4 ⭐⭐⭐⭐ von 5 Sterne - da ich mir noch einen Stern für den nächsten Band aufheben möchte ;)





wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor
wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?