Quitten-Apfelkuchen

Quitten-Apfelkuchen
Für den Boden:
·          200gr Mehl·          50gr Zucker·          ½ Tl Salz·          40gr Margarine·          15gr frische Hefe·          90gr Mandeldrink/ Milch
Für die Fruchtfüllung:
·          400gr Quitten geschält / entkernt·          200gr Apfel·          10gr Zitronengras (getrocknet)·          Saft ½ Zitrone·          Wasser
Für die Puddingmasse:
·          150gr Quittensud·          125gr Mandeldrink·          40gr Speisestärke/ 1P Vanillepudding Pulver·          30gr Zucker
Für die Streusel:
·          50gr Mehl·          25gr Zucker·          30gr Margarine·          Mandelblättchen
Zubereitung des Bodens:
Mehl, Margarine und Salz in eine Schüssel geben. Hefe, Zucker und Mandeldrink in einem weiteren Gefäß vermischen bis sich die Hefe aufgelöst hat.Danach alle Zutaten vermischen und zu einem Teig kneten. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und für ca. eine Stunde ruhen lassen.
Zubereitung der Fruchtfüllung:
Die geschälten und entkernten Quitten in keine Stücke schneiden. Das Zitronengras in einen Teefilter geben und zusammen mit dem Zitronensaft und etwas Wasser in einen Topf geben. In etwa 10 Minuten kochen lassen bis die Quittenstücke weich sind. Danach die Quitten abgießen, den Sud auffangen und abkühlen lassen.
Den Apfel schälen, entkernen und klein schneiden.
Zubereitung der Puddingmasse:
Den Quittensud und Zucker in einen Topf geben, zusammen mit der Hälfte des Mandelsdrinks Aufkochen lassen. Verbliebenen Mandeldrink mit der Speisestärke oder dem Puddingpulver verrühren und in den Topf einrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis eine sehr cremige Masse entsteht. Diese Masse etwas abkühlen lassen.
Zubereitung der Streusel:
Mehl, Zucker und Margarine zu einer streuselartigen Masse vermischen.
Zubereitung des Kuchens:
Den Hefeteig passend für die Springform ausrollen. Die Ränder etwas nach oben ziehen. Die Puddingmasse gleichmäßig darauf verteilen. Quitten-Apfelkuchen
Nun die Quitten und Apfelstücke auf die Puddingcreme geben.
Quitten-Apfelkuchen
Zum Schluss noch die Streusel darauf verteilen und mit Mandelblättern bestreuen.
Quitten-Apfelkuchen
Im vorgeheizten Backofen bei 180Grad ca. 30 Minuten mit Ober- und Unterhitze backen.
Quitten-Apfelkuchen

wallpaper-1019588
#1105 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #18
wallpaper-1019588
TRP122 #TrailTypen - Kim Cremer, Laufen mit Prothese
wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst