QR-Codes für Arme

Vor einem deutschen Amt sind alle gleich – die Reichen ebenso, wie die Armen. Die Jacken wie die Hosen.

Oh Schweiß der Ämter!

Die deutschen Almosenämter – nun beginnt dies Posting zum zweiten Mal, denn der erste Anfang ist nicht immer witzig genug – gehen offensichtlich davon aus, dass ein Smartphone inzwischen zum Grundbedarf eines Bedürftigen gehört. Scampi für alle!

Hierauf ist man in Potsdam eingestellt, entsprechend die Agitation der amtlichen Wände:

1209 qr-code 011209 qr-code 02

Jung und Alt braucht in Anbetracht der Plakate nur noch den QR-CODE-Scanner seines Phones zu aktivieren und – schwupps! – weiß man bereits, wer zu helfen bereit ist: Die freundliche Bundesarbeitsagentur. Fehlt nur noch die Job-App in HD, oder gibt es die bereits?

Nurmalnebenbei: Es gibt doch immer nur so viele Jobs wie der Markt hergibt? Oder? Kann man also die Zahl der Waldpilze erhöhen, indem man Pilzsuchern Körbchen oder Messerchen an die Seite stellt?

Amtlicher Aktionismus.


wallpaper-1019588
[Manga] A Silent Voice [7]
wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel
wallpaper-1019588
Erste Hilfe bei Schimmel in der Wohnung
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]