Pyjamaparty!

Nationalkleidung in Kambodscha

Jeder trägt ihn, ob alt oder jung, groß oder klein, dick oder dünn. Es gibt ihn in allen erdenklichen Farben, Mustern und Stoffen. Er ist immer schicklich und niemals unpassend. Die Rede ist von dem stilvollen Kleidungsstück der modernen Kambodschanerin, dem Pyjama.
Kratie, Kambodscha

Wir sind in unserer letzten Stadt, bevor es weiter geht nach Laos. Willkommen in Kratie, Willkommen in der Hauptstadt der Pyjama-Frauen.
Egal wo hin unser Auge blickt, wir sehen nur noch rot, blau, grün, Streifen, Bärchen, Kreise. Zu jeder Tageszeit und zu jeder Gelegenheit tragen die Frauen Pyjamas. Ob auf dem Roller, dem Fahrrad, beim Markteinkauf, im Friseurgeschäft oder am Grillstand, ohne Schlafanzug geht hier gar nichts.
Kratie Kambodscha
Dieses Phänomen ist uns ja schon öfter in Kambodscha aufgefallen, doch noch nie zuvor in solch geballter Form. Doch gerade das ist es, was wir an diesem Land so lieben. Sie sind lustig, herzlich, gelassen, aufgeschlossen und (fast) immer äußerst freundlich.

Kratie ist ein schöner Ort um Abschied zu nehmen. Hier spielt sich noch einmal das normale Kleinstadtleben ab, mit seinen Märkten, Ständen, Menschen und Häusern.

Pyjamaparty!Pyjamaparty!Pyjamaparty!

Liebe Kambodschaner, danke für die wundervolle Zeit, die wir in eurem Land verbringen durften. Wir haben uns verliebt, in die liebenswerten Menschen, die herrliche Natur, die prachtvollen Tempel und die atemberaubenden Strände. Der Abschied fällt uns schwer!

Pyjamaparty!Pyjamaparty!Pyjamaparty!Pyjamaparty!

wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
Steiner und Madlaina: Mit dem Herz durch die Wand
wallpaper-1019588
Veganes Chashu, gerollter japanischer Braten
wallpaper-1019588
Jared Kushner flüstert Trump ins Ohr, Saudis beim „Aufräumen“ nach Khashoggi-Mord mehr Zeit einzuräumen
wallpaper-1019588
Die Elternschule - Filmrezension