PS4: Sony hält Lagerbestände für Käufer zurück

Nicht nur der Blockbuster Grand Theft Auto 5 ist äußerst begehrt bei den Spielern. Auch die Playstation 4 erfreut sich einer großen Beliebtheit. Immerhin schießen die Vorbestellerzahlen in die Höhe. Damit trotz dessen jeder die Chance hat, die Next-Gen-Konsole zu erwerben, hält Sony Lagerbestände zurück.

 

PS4: Sony hält Lagerbestände für Käufer zurück

 

Dies teilte der CEO Jack Tretton während einem Gespräch mit Fox Business offiziell mit. Mit dem Zurückhalten könne man somit sicherstellen, dass auch die Kunden eine Konsole bekommen, die sie erst am Launch im Geschäft des Vertrauens kaufen können.

 

“Wir wollen sicherstellen, dass die Kunden die Möglichkeit haben, eine PS4 am 15. November und auch über die Feiertage zu kaufen. Wir halten Lagerbestände zurück, um sicherzustellen, dass die Kunden, die am Launch-Tag kommen, eine kaufen können.”

 

Mit dem 15. November besitzt sich Tretton allerdings auf den Verkaufsstart in den USA. Hierzulande wird die Playstation 4 erst am 29. November für 399 Euro in den Regalen stehen und verfügbar sein.

 

 


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Versprochen ist versprochen
wallpaper-1019588
Bronchien natürlich reinigen | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
+++ Breaking News +++
wallpaper-1019588
Diadermine Lift+ Tiefen-Aufpolsterer | Ausschlag | Bericht
wallpaper-1019588
NEWS: Rick Astley kündigt Best-of-Album inklusive neuer Single an
wallpaper-1019588
#runningtotheroots Auf Familiensuche in Weißrussland