Prominente Unterstützung gegen Fracking: Matt Damon

Die Fracking-Technik hat in den USA gravierende Umwelt-Probleme mit sich gebracht, insbesondere kam es neben zahlreichen Unfällen mit der “Frack-Flüssigkeit” zu einer erheblichen Belastung des Trinkwassers. Aber es gibt darüber hinaus gravierende Kritik: steigende Korruption und Demokratieunterwanderung in den betroffenen Gebieten . Aktuell versuchen Konzerne mit dieser heiklen Förder-Methode auch in Europa und Deutschland konventionell nicht erreichbare Gasvorkommen anzuzapfen. Die Bohrungen haben bereits begonnen.

Prominente Unterstützung gegen Fracking: Matt DamonMatt Damon, der Hollywood-Schauspieler in “Promised Land”. Der Darsteller -unter anderem bekannt durch die “Bourne” Actionreihe- sagt: “Jeder weiss, dass Fracking Umwelt und Wasser vergiftet. Wir wollen zeigen, wie es die Kommunen spaltet, die Demokratie untergräbt, die politische Führungsriege korrumpiert und all die Dinge, die die Amerikaner schätzen, zur Bedeutungslosigkeit verurteilt” (1)

Politropolis berichtete bereits in einigen Artikel über die Gefährlichkeit und die geplanten Vorhaben, unter anderem gab es eine EU-Studie, die aufzeigte, dass Fracking sehr riskant ist. (Informationen zur Studie finden Sie hier)

Aktuell hat “Water4Life” eine Petition gegen Fracking gestartet, an der Sie sich beteiligen können. Hier ist der LINK zur Petitionsseite.

UNSERE PETITION“Wir fordern eine Bundesratsinitiative zur Änderung der bergrechtlichen Bestimmungen und den Schutz des Grundwassers umgehend sicher zu stellen. Wir sind hier und wir werden immer mehr, weil wir ein gemeinsames und verbindendes Interesse an sauberem Wasser und ungefährdeter Natur haben – über alle Partei- und Meinungsgrenzen hinweg.”
Prominente Unterstützung gegen Fracking: Matt Damon

Fracking: Giftige Selbstzerstörung


wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Bungee-Training: Intelligentes Workout mit Fun-Faktor
wallpaper-1019588
Was passiert eigentlich in deiner Gebärmutter?
wallpaper-1019588
Helena Hauff: Prinzipiell anachronistisch
wallpaper-1019588
Wie gut ist Wakanim?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch – Das kann die neue Tizen Smartwatch
wallpaper-1019588
DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren