Produkttest: Raw Bites

Nachdem mir meine Rolle als Produkttesterin das letzte Mal so gut gefallen hat, habe ich mich noch einmal ganz selbstlos aufgeopfert, vier verschiedene Sorten Raw Bites für euch zu testen.

Raw Bites Produkttest

Die ersten Raw Bites entstanden in Dänemark auf einem stinknormalen Küchentisch aus Früchten und Nüssen. Einzig und allein die Idee, ein einfaches, ehrliches und gesundes Produkt zu kreieren, das überall mit hingenommen werden kann, trieb die drei Erfinder an. Das Unternehmen wuchs in den letzten Jahren so stark, dass der einstige Küchentisch heute nicht mehr ausreicht – ihren Früchten und Nüssen sind die drei Gründer allerdings treu geblieben. Aktuell befinden sich acht Sorten in ihrem Sortiment: Protein, Spicy Lime, Apple Cinnamon, Raw Cacao, Coconut, Vanilla Berries, Cashew, and Peanut.

Raw Bites Produkttest

Als ich das erste Mal hörte, dass die Riegel aus Früchten und Nüssen bestehen, kam mir der unangenehme Geschmack von alten Fruchtriegeln in den Sinn, die immer nach Rosinen schmecken und an der Unter- und Oberseite von Oblaten bedeckt sind. Könnt ihr euch in etwa vorstellen, was ich damit meine? Zum Glück hat sich mein Vorurteil nicht bestätigt – aber dazu gleich mehr.

Mit einem stolzen Preis von 1,99€ pro Riegel, der gerade mal 50g wiegt, sind die Raw Bites kein günstiger Spaß. Aus diesem Grund teste ich für euch auch nur vier Sorten: Apple Cinnamon, Vanilla Berries, Coconut und Raw Cacao.

Raw Bite Apple Cinnamon

Raw Bite Apple Cinnamon

Der Geschmack des Apple Cinnamon Riegel ist sehr zimtlastig, was mir persönlich sehr gut gefällt, da ich wirklich über alles Zimt streuen könnte. Außerdem erinnert mich die Sorte an einen Bratapfel mit Nussfüllung – nur eben als Riegel. Passt meiner Meinung nach perfekt zur kalten Jahreszeit und ist definitiv eine gesündere Alternative zu Lebkuchen, Schokolade und Co. Diese Sorte gehört mit dem Raw Bite Vanilla Berries zu den weniger fetthaltigen Riegeln. Den Raw Bite Apple Cinnamon kann ich nur weiterempfehlen (und das habe ich auch schon).

Raw Bite Vanilla Berries

Raw Bite Vanilla Berries

Der Raw Bite Vanilla Berries ist nicht ganz so intensiv im Geschmack wie der Rest. Die Vanillenote kommt nur ganz leicht durch und insgesamt schmeckt der Riegel eher nussig als nach Beeren. Leider muss ich auch sagen, dass der dominante Fruchtgeschmack von den Rosinen kommt… Dieser Riegel ist gar nicht mein Fall, da der einzige Rosinengeschmack, den ich ertrage, in Kombination mit Schokolade ist.

Raw Bite Coconut

Raw Bite Coconut

Mit dem Raw Bite Coconut bin ich wohl definitiv im Himmel gelandet! Der Geschmack erinnert an die leckeren Raffaello-Kugeln von Ferrero. Er schmeckt wie die Creme, mit denen die Kugeln gefüllt sind und hat gleichzeitig diesen Crunch von den Mandeln im Riegel. Ihr merkt es schon: Raw Bite Coconut kann ich euch nur wärmstens empfehlen!

Raw Bite Raw Cacao

Raw Bite Raw Cacao

Entschuldigt bitte die schlechte Qualität des Bildes, aber beim Raw Bite Raw Cacao kam es abends einfach über mich. Nachdem ich die anderen – bis auf Vanilla Berries – schon so lecker fand, konnte ich nicht mehr bis zum nächsten Tag warten… Auch wenn ich mich per se nicht als absoluter Schokoladenjunkie beschreiben würde, bin ich trotzdem jederzeit offen, mich von etwas Schokoladigem überzeugen zu lassen. Und das hat der Raw Bite Raw Cacao absolut getan: Der Riegel schmeckt nach einem Brownie mit Nüssen! Wer könnte da nicht Fan werden? Solltet ihr unbedingt mal ausprobieren. Ich glaube, das nächste Mal packe ich ihn kurz in die Mikrowelle und schaue, wie er warm schmeckt.

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, haben mich die Raw Bites mit einer kleinen Ausnahme geschmacklich überzeugt. Die Riegel sind super lecker und obendrauf auch noch gesund – aber auch hier gilt: in Maßen. Denn obwohl nur gute Zutaten drin stecken, sind die Raw Bites kleine Fettbomben. Mit 1,99€ pro Riegel sind sie wirklich kein günstiger Snack. Aber lieber kaufe ich mir einmal die Woche eine gesunde Sünde als öfter irgendeinen günstigen Mist.

Habt ihr die Raw Bites schon mal probiert? Welche Sorten könnt ihr empfehlen?

Eure Anni

Dir gefällt mein Post? Folge mir auf  Bloglovin’//



wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Periode und Brustschmerzen – was kann ich tun?
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Borkum: Aktuelle Wassertemperaturen für die Insel Borkum vor der Deutschen Nordseeküste
wallpaper-1019588
Agatha Singer – Steh Einfach Auf Und Schließ Die Tür
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Valencia: Aktuelle Wassertemperaturen für Valencia (Spanien) am Mittelmeer
wallpaper-1019588
Christian Theiner – Leicht