PRIMARK Press Day London

Ich hoffe ja einfach, dass wir dieses Jahr den Winter in Deutschland überspringen. Wenn ich mir Bilder der Menschen in New York ansehe, ist es einfach heftig. Ich war im Februar 2013 ja dort und es war noch lange nicht so kalt wie dieses Jahr, aber die Kälte merkt man richtig heftig. Mein Wasser ist IN meinem Rucksack gefroren und mein Handy gab den Geist auf - war wohl zu kalt für das iPhone. Deswegen habe ich einfach nichts dagegen, wenn der Schnee in Berlin mal nicht runterkommt und wir einfach die Zeit des Wintermatsches skippen. Ich brauche keine stürmischen Verwehungen, braun-graue Masse auf dem Boden, auf der ich mich langlege und keine Minusgerade, damit wieder unsere Heizung ausfällt. SO. Frühlingsgefühle entwickeln sich auch gerade deswegen in meinem Kopf, weil ich die Bilder aus London durchschaue. Im Dezember flog ich mit Primark zum Press Day nach London und heute folgt der Beitrag über die Kollektionen, die uns den Frühling versüßen werden. Ein Teil des Berichtes ist ja schon online

Mal wieder unfassbar liebevoll gestaltet, sah ich mir die verschiedenen Themen an, die 2014 kommen werden. Einige haben mich total überzeugt, andere passen einfach nicht zu mir. Zwischen bonbonfarben und Einhornpullis fühlte ich mich einfach wie in einer großen Trash-Seifenblase. Aber positiv - ich steh auch auf die 90er Klamotten, Trash-TV (gut, muss ich berufsbedingt eh) und Motive, die ich als Kind noch kenne. Clueless lässt grüßen. Daneben gibt es viel helle Töne, was mir sehr gut gefallen hat. Nicht immer nur Schwarz tragen, daran muss ich mich wohl auch erinnern. Super finde ich vor allem, dass dieses Jahr mehr und mehr lange Jumpsuits kommen werden, da werde ich mir sicherlich einige zulegen. Pipi machen ist damit zwar immer etwas kniffliger, aber ich finde sie einfach unfassbar bequem und elegant zugleich. Hab auch schon ein paar nette Motive erblickt. Es wird wieder viele Crop Tops geben, die mir einfach nicht stehen und die ich wiedermal auslassen werde - aber ich bin auch nicht 160cm klein und wiege 40 Kilo ... Prints und große Kreise werden bei Primark bald zu sehen sein, Candy Colours für Mama und Tochter (eine ganz niedliche Idee), lange Westen und sportliche Looks finden sich ebenso in den Kleiderständern, wie durchsichtige Maxikleider. Bin gespannt, wie diese auf den Blogs kombiniert werden. Nix drunter anziehen is nicht, es sei dann man ist Miley Cyrus. Jogginghosen werden salonfähig, da schlägt mein Gemütlichkeitsherz gleich einen Flickflack. Ich freu mich jedenfalls auf die Kollektion und durfte eine schöne, wenn auch kurze Zeit in London mit dem Team verbringen :)

PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London
PRIMARK Press Day London

PRIMARK Press Day London



wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
# 171 - Drogenschwemme am Atlantik
wallpaper-1019588
Omicron
wallpaper-1019588
Trailer: Wildlife
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Sprache der Dornen