Power-Grid von Roccat – für Gamer

Bei einigen Spielen und Konsolen kennt man es bereits, Apps vom Entwickler, welche zur Bedienung da sind. Ob man vom Tablet irgendwelche zusätzliche Informationen auf dem Schirm hat, per Smartphone den Spiele Charakter steuern kann oder eben die Hundescheiße weg räumt. Solche Apps für Smartphones und Tablets kommen in diesem Fall immer vom Entwickler. Von wem auch sonst…

Das kann ich euch sagen, Roccat hat was neues – kostenloses – für Gamer im Angebot. Das ganze nennt sich Power-Grid und bietet dem Gamer eine komfortable Erweiterung auf seinem Smartphone an. Man kann es auch als Fernbedienung bezeichnen, über das Smartphone sich schon mal ins Spiel einklinken, den PC bedienen oder über die Power-Grid App den Computer überwachen.

Der Clou an dem ganzen, User können eigene Grids erschaffen und der Community bereitstellen. Dadurch sind schon interessante Grids entstanden, wie z.B. zu DOTA 2. Damit erhält man Funktionen aufs Smartphone für den Chat, für das Game selber – wie das Scoreboard, den Shop oder auch nur den Pause Knopf. Aber es gibt auch verschiedene Timer, wo der DOTA 2 Gamer mehr davon weiß, als ich.

Ein Spiel von dem ich mehr Ahnung habe ist Counter Strike. Auch hier gibt es ein Grid, direkt von Roccat. Vorgegebene Shortcuts sind z.B. vordefinierte Waffenpacks kaufen, Screenshots erstellen, C4-Timer, Aufnahme Button, Logo sprayen und natürlich auch Chat Shortcuts sind mit am Start. Das ganze gibt es auch für Battlefield 4, Battlefield 3, Call of Duty, Borderlands 2, EVE Online, DayZ, Minecraft, Skyrim, Starbound, Dead Island Riptide, GTA: San Andreas, Guild Wars 2, Sims 3 – ich könnte hier noch Stunden lang Spieletitel schreiben, welche die Power-Grid App unterstützt.

Aber die App bietet nicht nur Grids für Spiele sondern auch für Programme. Der Browser Grid integriert einige nützliche Shortcuts. Zurück – Vorwärts – Ausschneiden – Kopieren… Klar gibt es dafür auch Tastenkürzel, aber wenn man sein Smartphone eh schon neben der Tastatur hat, wieso nicht nutzen? Eine anderer Grid ist für Spotify. Ist man im Spiel, kann man somit ohne das man aus dem Spiel gehen muss, Spotify bedienen – ohne eine zusätzliche App zu haben, speziell für Spotify.

Man kann also sagen, Power-Grid von Roccat erleichtert dem Gamer wirklich das Leben. Damit ihr auch sehen könnt, wie das ganze funktioniert und was ich hier überhaupt vorstelle, binde ich einfach mal zwei Trailer / Vorstellungsvideos von Roccat ein. Denn Roccat bietet nicht nur die App an, sondern macht auch eine kleine Show namens Power-Grid Insight, wo eben verschiedene Grids vorgestellt werden – damit der Gamer direkt sehen kann, ob es was taugt oder nicht.

Wer das ganze nun für sein Smartphone haben möchte, benötigt zwei Sachen. Okay, eigentlich vier. Einen PC sowie Smartphone (Android oder iOS) sowie die Host Software und die eigentliche App. Die letzteren zwei Dinge gibt es umsonst, PC und Smartphone muss man selber mit bringen. Download der Software und App sowie weitere Informationen zum Power-Grid findet man auf der Roccat Homepage.