Popsängerin Ute Schönherr ist seit fünf Jahren Botschafterin der Deutschen Rheuma-Liga


Video: "Ute Schönherr - I Love To Live" von "UteSchoenherr" bei "YouTube"
http://www.youtube.com/watch?v=_Hh_zyVPwmQ
„Wir brauchen mehr Forschung und weniger Verharmlosung“
Bonn (rheuma-liga - internet-zeitung) - Seit 2007 setzt sich Ute Schönherr, Popsängerin mit Klassikausbildung, als Botschafterin der Deutschen Rheuma-Liga für die Belange von Rheumaerkrankten ein. Kinder liegen ihr dabei besonders am Herzen. Jährlich erkranken etwa 1500 Jungen und Mädchen in Deutschland neu an Rheuma, oft bleibt die Krankheit jedoch über Jahre unerkannt. Ute appelliert daher an Forschung und Politik, hier mehr zu tun: „Die Kinder leiden unnötig Schmerzen, weil Ärzte das Rheuma häufig nicht erkennen oder erst viel zu spät diagnostizieren.“ Rheuma zählt mit den zahlreichen Krankheitsbildern zu den am weitesten verbreiteten chronischen Krankheiten, aber viele Betroffene werden wie Simulanten behandelt. Ute: „Wir brauchen ganz dringend mehr Aufklärung und die Menschen müssen rechtzeitig zum Facharzt gelangen.“
Die junge Künstlerin ist selbst in der Kindheit an Rheuma erkrankt und seitdem auf einen Rollstuhl angewiesen. Mit großer Lebensfreude und Zielstrebigkeit arbeitet sie an ihrer musikalischen Laufbahn. Dank einer außergewöhnlichen Stimme hat sie bereits mit namhaften Produzenten Platten produziert. „Als Kind wollte ich eigentlich Tänzerin werden“, so Ute. „Jetzt bin ich mit ganzem Herzen und voller Leidenschaft Sängerin; die Musik gibt mir ganz viel Kraft.“
Die Kraft gibt Ute gerne weiter. So hat die Künstlerin in den vergangenen fünf Jahren auf zahlreichen Veranstaltungen mit ihren Songs Rheumakranken Zuversicht und Freude geschenkt, beispielsweise auf Patiententagen, Kongressen und auch auf dem Event anlässlich des 40-jährigen Verbandsjubiläums. Ihre Auftritte in Rundfunk- und Fernsehsendungen und selbst Podcasts nutzt sie immer wieder, um über die Situation der Betroffenen zu informieren. Nachdrücklich wirbt sie dabei auch für mehr Engagement, damit Rheuma in naher Zukunft heilbar ist. „Denn jeder kann schon morgen – direkt oder indirekt – betroffen sein.“
Prof. Dr. Gromnica-Ihle, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga: „Ute Schönherr kann man nur bewundern. Ihre Stimme und ihr unglaublicher Optimismus erreichen die Herzen der Menschen und machen anderen Betroffenen Mut. Wir freuen uns sehr, dass sie sich als musikalische Botschafterin der Rheuma-Liga so stark engagiert.“
Die Deutsche Rheuma-Liga ist mit über 260.000 Mitgliedern der größte Patientenselbsthilfeverband Deutschlands. 16 Landes- und 3 Mitgliedsverbände bieten seit der Gründung im Jahre 1970 Beratungs-, Bewegungs- und Hilfsangebote sowie kompetentes Informationsmaterial für Rheumaerkrankte aller Altersgruppen und Diagnosen.
Weitere Informationen:
http://www.rheuma-liga.de
http://www.ute-schönherr.de

wallpaper-1019588
Hund frisst zu schnell
wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv
wallpaper-1019588
Too Good To Go: Liebe auf den ersten Blick
wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?