Pop-Overs mit Zimt und Zucker Rezept

12 Personen ~ 45 12 Personen ~ 45
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 15 g Butter, (geschmolzen)
  • 125 g Mehl
  • Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 2 TL Öl
  • 50 g Zucker

Pop-Overs mit Zimt und Zucker Rezept

  1. Das Backrohr auf 220°C (Ober-/Unterhitze) oder 200°C (Umluft) vorheizen.
  2. Milch, Eier und 15 g Butter kräftig verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Mehl, Salz, 1 TL Zimt und Vanille dazugeben und umrühren.
  4. Die RBV Birkmann Pop-Over Form gut mit Butterschmalz, Butter, oder Backtrennspray einfetten und für 5 Minuten in den Backofen geben, damit dieses sich erhitzt.
  5. Die Pop-Over Form zu gut 1 drittel mit dem Teig füllen und 15 Minuten backen (in dieser Zeit nicht den Backofen öffnen). Nun den Backofen 180°C (Ober-/Unterhitze) oder 160°C (Umluft) herunterdrehen und die Popovers nochmals 10 Minuten backen.
  6. Die Pop-Overs nun aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.
  7. Am besten mit einem scharfen Messer die kleinen Pop-Overs von unten einstechen, damit die heiße Luft entfliehen kann.
  8. In einer Schüssel Zucker mit 1 EL Zimt vermischen. Mit einem Pinsel die noch warmen „Kuchen“ einpinseln und in die Zucker-Zimt Mischung wälzen.
  9. Am besten gleich warm essen 😉
VN:F [1.9.22_1171] please wait… Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Zweierlei Maß
wallpaper-1019588
Foto: Sonnenuntergang hinter der Burg Lüdinghausen
wallpaper-1019588
Interior – Trockenblumentrend ungebrochen – farbloser Farn
wallpaper-1019588
Rezension: Scythe. Das Vermächtnis der Ältesten - Neal Shusterman