Planung ist alles

Ich liebe … Listen! Packlisten, Einkaufslisten, To-Do ore not To-Do Listen, meine diversen Kalender… einen für den Dienst, den im Technik-Apfel, der Familien-Planer in der Küche und nicht zu vergessen den google-Kalender der die kommenden Ereignisse auf die Webseiten transportiert.

Ja, man könnte fast sagen, man organisiert sich zu Tode aber, im Laufe der Jahre habe ich wirklich festgestellt… Es geht für mich nicht ohne. Mein Gehirn arbeitet nach der ganz einfachen Vorgabe, “Was sie aufgeschrieben hat, muss ich mir nicht merken und so ist in mir Platz für viele andere Dinge!”

Nun habe ich wirklich alle Kalender auf den neuesten Stand gebracht. Besonders Augenmerk liegt hierbei immer auf dem Zusammenspiel der freien Wochenenden in Verbindung mit den bisher bekannten Workingtest Terminen und dem Zyklus des kleinen Goldmurkels.

Hocherfreut stelle ich fest, bis April wird uns sicher nicht langweilig werden. Besuche bei Freunden, Seminare, bei Losglück – WT Starts (dazu in einem anderen Post etwas später mehr), ein Wochenende auf dem Klaukenhof mit der weltallerbestesten Trainingsgruppe….
Ja, es gibt sicher wieder viel zu berichten in diesem Jahr und da ich beschlossen habe, dass ich pumperlgsund bleibe – steht all dem auch nichts im Wege!

 


Einsortiert unter:4-tes Lebensjahr, Dies & Das Tagged: Planung

wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
LET'S PLAY... with Makeup: Spring time!
wallpaper-1019588
Besuch bei der Raritätengärtnerei Treml
wallpaper-1019588
Amsel pfeift im Kontergesang „Believer“ von Imagine Dragons von den Dächern
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr