Pixibuch oh Pixibuch

Pixibuecher
Bei der Geschichtenwolke gibt es dieses Jahr die Pixibuch-Challenge. Leider habe ich es zu spät gesehen und damit die Anmeldung verpasst. Trotzdem habe ich jetzt mal ein paar unserer Pixis zusammen gekramt.
Wir sind ja große Literatufans, aber auch die kleinen Dinge im Leben schätzen wir sehr. Pixibücher begleiten mich schon seit meiner Kindheit und auch meine Kinder besitzen eine ordentliche Auswahl. Mittlerweile aber nicht nur von Pixi selber, denn auch andere Minibüchlein haben sich dazwischen gemogelt und diese finde ich fast genauso gut.
Pixibuecher
Wusstet ihr, dass die originalen Pixi-Bücher erstmals 1954 erschienen sind und damals noch 50 Pfennig gekostet haben? Bis heute sind mehr als 200 Serien erschienen und seit 1982 gibt es den kleinen Pixi sogar in Gestalt.
Pixibuecher
Ich habe hier eines aus dem Jahre 1984, also eines meiner alten Pixi-Bücher. Ich habe sie wirklich sehr geliebt. Selbst als ich noch nicht lesen konnte, habe ich sie mir regelmäßig angeschaut, eben weil sie immer so wunderschön gestaltet worden sind.
Habt ihr auch Pixibücher zu Hause? Oder kennt ihr sie noch aus eurer Kindheit?
Pssscht, bei Kinderbuchlesen.de gibt es eine Pixibuch -Verlosung, also schnell rübergehuscht!

wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
YourTourBase – Eine Tour mit deiner eigenen Band!
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Wie man sich bettet
wallpaper-1019588
BUCHTIPP } Hannes Hofbauer: (Linke) Kritik der Migration
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel