Pink Box Januar 2015

Die "Mische F" der Pink Box erreichte mich die Tage.
Wie ihr wisst, gibt es verschiedene Zusammenstellungen der Pink Box, die sehr geheimnisvoll mit Buchstaben gekennzeichnet sind. Zu finden ist dieser Buchstabe jeweils ganz oben links auf der beiliegenden Produktkarte.
Insgesamt finde ich es sehr erfrischend, dass Pink Box ihre Boxen nicht mit einem Motto quält.
Bei anderen Boxen wird sich ja gerne darüber beschwert, dass die Produkte nicht zum Motto passen.
Wegen des großen Interpretationsspielraums sind mir Mottos sowieso total einerlei.
Der Inhalt ist für mich das einzige, was zählt. Wie sieht es mit dem Inhalt der Pink Box Januar 2015 aus?
Eins kann ich Euch verraten: es war kein L`Oreal Haarstyling Produkt enthalten.
Zudem war die Box so vollgestopft, dass zwei große Produkte neben der Pink Box im Umkarton hereingelegt werden mussten.
Pink Box Januar 2015
Pink Box Januar 2015
Treaclemoon "the raspberry kiss" Körpermilch 500ml / 3,95 Euro
Treaclemoon war schon häufiger mal in der Pink Box gewesen, allerdings hatte ich noch nie diese Variante hier. Da es sich um eine leichte Körpermilch handelt, die, wie der Name schon sagt, sehr fruchtig riecht, kann ich mir gut vorstellen, mir diese für den Sommer aufzuheben. Ein solides Produkt.
Pink Box Januar 2015

Aloe Vera Handpflege Creme 75ml / 5,95 Euro
Diese Handcreme pflegt mit Aloe Vera, Sheabutter und Pflanzenölen. Das Label Health Body Care & SPA produziert in Deutschland überwiegend für Apotheken individuelle Kosmetika. Man wird Produkte dieses Herstellers demnach nicht flächendeckend in den Läden oder Drogerien finden. Die Creme ist versiegelt, das finde ich super, dennoch spricht mich das Design leider überhaupt nicht an. Groß ausgelobt wird "Naturkosmetik", ob die Produkte aber tatsächlich zertifiziert sind, bleibt fraglich.
Pink Box Januar 2015
NYC Liquid Lipshine Lipgloss Stück / 4.- Euro
Ein richtig toller Lipgloss in einem zarten rot, der für extremen Glanz und "3D Effekt" sorgt. Der Lipgloss hat einen süßlichen, karamelligen Duft und fühlt sich gut auf den Lippen an. Die Bürste ist außergewöhnlich flexibel und nicht fest, was heißen soll, beim Auftrag biegt sie sich recht stark. Ich finde das ein sehr schönes Produkt, dass mich sofort beglücken darf.
Pink Box Januar 2015
Die Sensodyne Pro Schmelz 4,99 Euro / 100ml
Diese recht kostenintensive Zahncreme wollte ich schon häufiger kaufen, der hohe Preis hat mich allerdings tatsächlich davon abgehalten. Objektiv gesehen ist der Preis - an der Haltbarkeit gemessen - wahrscheinlich völlig ok, dennoch konnte ich mich noch nicht zu einem Kauf durchringen. Ich freue mich, über diesen Weg die Pro Schmelz mal ausprobieren zu können. Sie soll den Zahnschmelz vor Abbau schützen. Obwohl ich Zahncreme in Beautyboxen generell schwierig finde (für mein Verständnis ist das eher was für Apotheken oder Drogerieboxen) freue ich mich diesmal wirklich so sehr, dass es nahezu ein Highlight Produkt für mich ist. 
Pink Box Januar 2015
Balea Dusch-Bodymilk trockene Haut 2,45 Euro / 400ml
Diese in der Dusche anzuwendende Bodymilk pflegt mit Sheabutter und Macadamia Öl und ist ohne Frage ein schönes Produkt. Generell steht die Pink Box für mich jedoch nicht für Drogerie Eigenmarken im Preiseinstiegssegment.
Der Grund ist einfach: Solche Produkte sind es, die wir am ehesten separat beim DM Einkauf besorgen würden. Zumindest hätte ich an dieser Stelle also ein Markenprodukt - beispielsweise von Nivea - erwartet. Es sollte aus meiner Sicht nicht zur Regel werden, Drogerie Eigenmarken in die Pink Box zu tun, da die Pink Box sich ja gerade vom Selberkaufen abheben sollte. Dennoch ist es ein schönes und solides Produkt, das ich auch gerne nutzen werde, da ich sowas rein gar nicht im Haushalt habe.
Pink Box Januar 2015
Die Zeitschrift
Ich bin ja Fan der Eat Smarter, und hätte mich auch über das Diät Extra gefreut, die alternativ in den Pink Boxen zu finden war. Die Living at home kenne ich aber noch gar nicht und ich freue mich, hier vielleicht ein paar Anregungen zu bekommen.
Pink Box Januar 2015
Gesamtübersicht der "F-Mische"
Fazit:Eine pflegebetonte, solide Box, der es ein wenig an Glamour fehlt. Über die Zahncreme und den Lipgloss habe ich mich sehr gefreut, schön finde ich auch die Treaclemoon Körpermilch und die Balea Dusch-Bodymilk. Nicht so recht Freude kommt bei der Handcreme auf, aber ich bin mir sicher, dass sich jemand anderes sehr darüber freuen wird. 
Die Pink Box macht sich monatlich auf den Weg zu Euch. Sie kostet 14,95 Euro und ist versandkostenfrei HIER zu bestellen!
Schau euch auch unbedingt die limitierten Sonderboxen an!!
Wie fandet ihr die Box? Welche Zusammenstellung hattet ihr?
 
Eure Caren
PR Sample

wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Die neue tigerbox in der Bambus Edition & Verlosung
wallpaper-1019588
[Werbung] Trend it up Powder Blush 010
wallpaper-1019588
Der Zollstock
wallpaper-1019588
Muslime werden Christen oder „Habeckis“, dann klappt’s mit dem lebenslangen Asyl
wallpaper-1019588
Unschuldsengel - Dieses Kind ist der Horror