PI hält zu Uwe Pastörs

http://www.pi-news.net/2012/08/gericht-verurteilt-pastors-trotz-indemnitat/

Da kann ich echt nichts konstruktives mehr zu sagen. Ich dachte echt mal, PI hat immer wieder Ausrutscher, aber grundsätzlich kann man den Blog noch ein wenig ernst nehmen. Aber wer einen echten Nazi wie ihn verteidigt hat nichts begriffen. Im Grunde disqualifiziert es auch sämtliche PRO Parteien gleich mit. Weil sie sich nicht ausdrücklicher von PI distanzieren. Wer irgendwas ändern will und immer noch mit PI liebäugelt wird im Nazi-Sumpf versinken.