Pausenspiel

Eine kleine Übung für Zwischendurch, für die tägliche Anwendung, egal wo Sie gerade sind. Zweck der Übung – mit sich im Kontakt sein und bleiben. Vollständig. Und wie geht es?

Ganz einfach: Folgen Sie Ihrem Atem durch Ihren Körper, bleiben Sie an den Stellen, an denen Sie nicht weiter kommen und atmen Sie weiter. Ohne darüber nachzudenken, warum es hier eine Blockade gibt. Einfach weiter atmen. Und darauf achten, was sich verändert. Ohne es zu kommentieren. Achtsam bleiben und atmen.

Und diese Übung können Sie überall durchführen. Und in jeder beliebigen Zeit, einfach zwischendruch, eine kleine Pause nutzen um zu schauen, wie und ob Sie gerade mit allen Ihren Körperteilen verbunden sind. Um danach wieder die Alltagsschritte weiterzugehen, die notwendig sind. Viel Spaß.

Schöner Nebeneffekt: Während und nach der Übung sind Sie ganz präsent.


wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Viel Action mit den BRIO Smart Tech Neuheiten des Jahres + Verlosung!
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Rezension: Königsfall - Die Geisel
wallpaper-1019588
20 Tipps für Zero Waste auf dem Festival
wallpaper-1019588
Patriotismus – ein Synonym aus der Schmuddelecke?
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [24|19]