Patti Page gestorben

Die amerikanische Sängerin Patti Page ist tot.

Sie starb im Alter von 85 Jahren in Kalifornien. Sie verkaufte mehr als 100 Millionen Schallplatten und war sowohl im Pop- als auch im Countrybereich ein bekannter Name.

Geboren wurde sie am 08. November 1927 in Oklahoma; eigentlich hiess sie Clara Ann Fowler.

Ihren ersten Nummer-Eins-Erfolg hatte die Sängerin 1950 mit “Tennessee Waltz”.

Zu ihren schönsten Songs gehören “Old Cape Cod”, “Hush, Hush Sweet Charlotte” und “Allegheny Moon”.

Ab 1958 präsentierte Patti Page ihre eigene Fernsehshow.

Als in den 1960er Jahren ihr Stern etwas verblasste, verlegte sie ihre Aktivitäten mehr und mehr auf die Countrymusik und trat hin und wieder als Schauspielerin in Erscheinung.

1997 gab Page zum 50jährigen Bühnenjubiläum ein Konzert in der New Yorker Carnegie Hall; für die gleichnamige CD erhielt sie einen Grammy.

Bis kurz vor ihrem Tod trat sie noch öffentlich auf. Die Künstlerin starb am 01. Januar 2013.

Für Ihr Lebenswerk wird ihr im Februar 2013 posthum der Grammy Lifetime Achievement Award verliehen



wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
jeu de cache-cache
wallpaper-1019588
Verrine von der Friesentorte
wallpaper-1019588
Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen
wallpaper-1019588
Gewonnen, gewonnen, gewonnen!