Pasta mit Hackfleischbällchen

Irgendwie erinnert mich dieses Gericht an die Patenfilme und ein ähnliches Rezept habe ich mal in einem "Mafia-Kochbuch" entdeckt. Bei uns sind Pasta mit Hackfleischbällchen eher weniger verbreitend, völlig zu unrecht! In den Staaten sind sie durch Italienische Einwanderer weit verbreitet. Bei Nudeln benutze ich immer De Cecco, aus dem Italienischen Großmarkt. Wenn es mal schneller gehen muss kann man auch einfach Salsiccia statt Hackfleischbällchen verwenden. Für Pastasaucen verwende ich stets Dosentomaten da diese unkomplizierter und meist aromatischer sind als frische.
Pasta mit Hackfleischbällchen
Pasta mit Hackfleischbällchen
500g Spaghetti
400 g Hackfleisch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 El geriebener Parmesan
100 g Speck
1 Dose Pelati
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
5 Wacholderbeeren
Butterschmalz
Olivenöl
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer
Speck, Zwiebel und Knoblauch würfeln, Rosmarin und Thymian hacken. Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem feingehackten Knoblauch, einer gewürfelten Zwiebel, Rosmarin und Thymian sowie dem Parmesan vermischen. Kleine Bällchen formen und im Butterschmalz und Olivenöl anbraten. In einem Topf ein wenig Olivenöl hinein geben und die restliche Zwiebel glasig dünsten, dann den Speck hinzu fügen. Pelati, Wacholderbeeren und das Lorbeerblatt hinein geben. 15 Minuten Köcheln lassen und die angebratenen Bällchen hinein geben. Nudeln nach Packungsanleitung kochen und die Nudeln mit der Sauce servieren.

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Hotel Chillout Tritón Beach
wallpaper-1019588
Eule findet den Beat – Mit Gefühl
wallpaper-1019588
Das Coronavirus – eine nachhaltige Chance für Umwelt, Klima und Menschlichkeit?
wallpaper-1019588
[Video] Bücher Haul | Neuzugänge 1. Quartal 2020