Paprika-Kidneybohnen-Salat

comp_CR_CIMG7528_PaprikaBohnenSalat

Der Salat war eine “Verlegenheitslösung”. Wir hatten noch 3 kleine, rote Paprika aus dem eigenen Garten, die verarbeitet werden wollten. Für einen “reinen” Paprikasalat etwas wenig, also mussten sie “gestreckt” werden. Aber für einen “gestreckten Paprikasalat” hat es gar nicht schlecht geschmeckt :)

Zutaten:

  • 3 (kleine) rote Paprika
  • 1 Dose Kidneybohnen (480 ml)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Sherryessig
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Paprika schälen, in Stücke/Würfel schneiden.

Kidneybohnen unter fließendem Wasser gut abspülen.

Zwiebel fein würfeln.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

comp_CR_CIMG7522_PaprikaBohnenSalat



wallpaper-1019588
Jänner-Review: Be authentic, not unique!
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Schichtarbeit – Tipps für eine effiziente Arbeit in der Nacht
wallpaper-1019588
Wie man 2019 das Ranking in Google beibehält
wallpaper-1019588
Rezension: Regulator - Stephen King
wallpaper-1019588
Hüllenlos im Schnee
wallpaper-1019588
#69 Heißer Badespaß zum Valentinstag
wallpaper-1019588
Tag 77: Valladolid, ich hatte dich unterschätzt!