Rote Beete Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

comp_CR_IMG_1111_RoteBeeteSpaghetti_Bärlauchpesto

Schön, wenn man vorgesorgt hat und nun, wenn es mal schnell gehen muss, einfach auf “Konserviertes” zurückgreifen kann. So konnten wir hier unser Bärlauch-Pesto, welches wir im März hergestellt hatten, verwenden.

Herstellung Bärlauch-Pesto siehe >> “Bärlauch-Pesto”

Zutaten für die Spaghetti:

  • 400 g Hartweizenmehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Rote Beete-Pulver

Zubereitung:

Die Zutaten für die Spaghetti gründlich verkneten und für mind. 1 Stunde in Folie verpackt in den Kühlschrank legen. Anschließend portionsweise mit der Nudelmaschine ausrollen und zu Spaghetti schneiden.

comp_CR_CIMG7555_RoteBeeteSpaghetti

Serviert haben wir die Spaghetti mit Bärlauchpesto und frisch geriebenem Parmesan.

comp_CR_IMG_1128_RoteBeeteSpaghetti_Bärlauchpesto



wallpaper-1019588
WordPress absichern
wallpaper-1019588
Neues Design
wallpaper-1019588
Grundlegende Analysen sind eine gute Basis
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
Forza Horizon 4 Fortune Island im Test – Nordisch by Nature
wallpaper-1019588
Gemischter Haul
wallpaper-1019588
Dieser Publisher bringt Shin Chan nach Deutschland
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.