Pannfisch mit Bratkartoffeln

Pannfisch mit Bratkartoffeln
Zutaten für 4 Personen:
750 g festkochende Kartoffeln
1 1/2 Salatgurken (ca. 600 g)
Salz und Pfeffer
Zucker
2 kleine Zwiebeln
2 EL Butter/Margarine
4–5 EL Mehl
1/4 l Milch
150 g Schlagsahne
2 EL mittelscharfen Senf
1 EL körnigen Senf
1/2–1 Bund Dill
4 EL Zitronensaft
5–7 EL Öl
600 g Fischfilet (z.B. Kabeljau)
50 g geräucherten durchwachsenen Speck
Zubereitung
Kartoffeln kochen, pellen, in Scheiben schneiden. Gurken schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 1 TL Salz mischen und 30 Minuten ziehen lassen
2 Zwiebeln schälen, fein würfeln, in Fett andünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Milch und Sahne einrühren, aufkochen, 3 Minuten köcheln lassen, mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und warmstellen
Dill waschen und fein schneiden. Mit Zitronensaft und Zucker verrühren, dann 1-2 EL Öl drunterschlagen. Gurken abtropfen und untermischen
Fisch waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden. Speck fein würfeln, Kartoffeln in Scheiben schneiden, 1 Zwiebel schälen und hacken
Kartoffeln in Öl knursprig braten. Fischstücke in Mehl wälzen und in 2 EL Öl von jeder Seite 3 Minuten braten
Kartoffeln würzen, Speck und Zwiebeln zugeben, weitere 5 Minuten braten. Fisch auf die Bratkartoffeln legen, Sauce drübergeben und mit dem Gurkensalat servieren
Pannfisch mit Bratkartoffeln

wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Für den guten Zweck
wallpaper-1019588
Immer mehr Senioren sind im Netz unterwegs. Was machen sie dort eigentlich?
wallpaper-1019588
Idles: Live is what you make it