Pacanga böregi-Schinkenbörek

Pacanga böregi-Schinkenbörek Ich mag dieses  Börek, weil ich Schinken mag. Wenn es zu Hause gleichzeitig Schinken und Yufkateig gibt, vorbereite ich auf jeden Fall ein bissen davon. Es schmeckt herrlich mit ein Glas Tee.
Zutaten:
  • 1 runde Yufkateig oder 3-4 Blätter Filoteig
  • 50 g Schinkenscheiben
  • 100 g geriebene Käse
  • 1 Ei
  • ca. 100 g Maismehl zum Bemehlen
  • ca. 100 ml Pflanzenöl zum Braten
Zubereitung:
  • Schinken rollen und in dünne Scheiben schneiden, mit geriebene Käse mischen.
  • Yufkateig achteln (oder jeder Filoteig vierteln). Jedes Stück mit etwas Käse-Schinkenmischung füllen und leicht rollen, die Spitzen mit Wasser feuchten und kleben.
  • Ei leicht verquirlen. Böreks darin wälzen lassen und mit Maismehl bemehlen.
  • In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Pflanzenöl erhitzen. Böreks darin beidseitig goldbraun braten und auf einem mit der Küchentücher  bedeckte Teller entölen.
  • Noch lauwarm mit frische gebrühte Scwarzer Tee servieren.

wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Madagaskar – Kultur und Kulinarik
wallpaper-1019588
Wellness zuhause: eine kleine Mama-Auszeit
wallpaper-1019588
TunesKit: iOS/tvOS-Systemwiederherstellung bei kleinen und großen Notfällen
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 - Auch für Stadia verfügbar