Orthopäde, Schuhkauf und mein Besuch beim Einlagenpabst

Nach der Laufbandanalyse bei Doc Ortho vereinbarte ich sofort einen Termin beim Orthopäden um entsprechende Rezepte für Einlagen und Krankengymnastik zu bekommen. 3 Wochen später war es dann endlich so weit und ich hatte meinen Termin.
Leider schaute mich die Ärztin nicht einmal an, sondern las mir nur den Befund der Analyse vor und gab mir die Rezepte.
Das deutsche Gesundheitssystem sollte sicherlich mal an anderer Stelle diskutiert werden. Ich lasse das jetzt einfach so stehen...
Orthopäde, Schuhkauf und mein Besuch beim EinlagenpabstGleich am nächsten Tag ging ich zu Runner's Point um dem Dschungel an Neutralschuhen zu durchforsten. Bisher hatte ich mich nie sonderlich damit beschäftigt, weil ich ja sowieso immer gestützte kaufte.
Ich probierte den Brooks Ghost, Nike Vomero und einen Asicsschuh an. Die überzeugten mich alle drei nicht wirklich. Es ist aber auch total sinnlos einen Schuh auszuprobieren, wenn hinterher eh noch Einlagen rein sollen. Die Verkäuferin brachte mir  dann den Saucony Ride und einen New Balance Schuh. Letztendlich entschied ich für letzten und trabte damit dann gleich am nächsten Tag zu Rödel

http://www.einlagen-berlin.de/

(c) www.einlagenpabst-berlin.de

Rödel ist DER Einlagentechniker in Berlin. Viele Läufer fahren sogar nur deswegen nach Berlin und nehmen die doch etwas längeren Wartezeiten in Kauf. Meine alten Einlagen waren ja auch von ihm...leider bin ich mit denen ja nie sonderlich warm geworden. Ich breitete also meine gesamte "Leidensgeschichte" vor ihm aus und sagte soooo: Was tun wir jetzt? Er schaute sich alles an und meinte dann: "Also ich hab schon schlimmere Füße gesehen!"  - Danke, aber echt:D
Nun ja letztendlich haben wir uns entschieden, dass ich meine alten Einlagen erstmal behalte. Er hat sie für meine neuen Schuhe angepasst und mir als Hausaufgabe aufgegeben ein Protokoll zu schreiben. Also jetzt regelmäßig laufen mit der Kombi New Balance und alte Einlage und dann genaaaauuu aufschreiben was wo wann wie weh tut. Neue Einlagen wollte er mir erstmal nicht machen, weil die so um die 65€ kosten und die würden auch nicht großartig anders aussehen als die alten. Sehr sozial. wie ich finde!In einigen Wochen soll ich dann nochmal mit all meinen Schuhen und dem Protokoll vorstellig werden! Na ich bin gespannt! 
So langsam rennt mir allerdings die Zeit davon. Den Big 25 am 10.5. kann ich wohl knicken....Ich probiere jetzt öfter aber dafür kürzere Distanzen zu laufen! Vielleicht gewöhnen sich meine Pfoten so schneller an die unbequemen Dinger! 

wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor