Onlinekampagne klärt auf: biofair-vereint.de

bio.jpgDie Kampagne biofair-vereint.de bringt Verbrauchern unter dem Motto „Bio ohne Fair ist wie ich ohne Dich“  die Bedeutung von heimischen biologischen UND fairen Lebensmitteln näher. Ein schöner Slogan übrigens! Löblich ist die Begleitung von allen Social Media Kanälen zur Aktion: In Form von Videos, Podcasts, Bildern oder Texten vermittelt das grüne Internetportal viele Informationen rund um´s Thema. Außerdem gibt´s Neuigkeiten und Veranstaltungstipps. Wert wird besonders darauf gelegt, mit Kindern und Jugendlichen in einen Dialog zu treten. Erwachsene und Experten werden gefragt, was sie über bio&faire Lebensmittel denken. Alle Statements und Interviews sind im Netz verfügbar und im eigenen YouTube-Kanal. Und Facebook ist natürlich auch am Start - dort soll fleißig mitdisskutiert werden. Fragen wie •   Was bedeutet bio, regional und fair?
•   Warum ist es wichtig, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen?
•   Wie entsteht ein Bio-Lebensmittel? werden behandelt, Infos bereit gestellt. Schöne Aktion!
Biofair-vereint.de ist eine Kampagne des BioFairVereins, einer bundesweiten Initiative von Unternehmen aus der Bio-Lebensmittelbranche, für die Werteorientierung und wirtschaftliches Handeln zusammengehören.
Gefördert wird sie durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des Bundesprogramms ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landnutzung (BÖLN).
Infoquelle: biomarkt.info

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Bohren und Der Club Of Gore: Neue Duftmarke
wallpaper-1019588
[Rezension] "Atlas Obscura Kids Edition – Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!", Dylan Thuras/Rosemary Mosco/Joy Ang (Loewe)
wallpaper-1019588
Von der Wuhlheide nach New York und das Fahrrad, daß nirgends hinfährt. Das lief im November 2019!
wallpaper-1019588
Abgeschobene Asylanten haben in Deutschland 6 Millionen Euro Schulden