Olivenpaste

 

Olivenpaste

Noch vorhin erzählte mir eine sehr gute Freundin, die übrigens hervorragend kochen kann, von einer Olivenpaste. Als ich dann vor einem riesigen Regal Oliven stand, musste ich wohl oder übel zugreifen und es direkt ausprobieren. Unglaublich lecker mit Baguette, würzigem Käse und einem Glas Rotwein.

Zubereitung:

Alle Zutaten klein schneiden, in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer pürieren. Fertig!

Zutaten:

100 g aromatische, schwarze Oliven (umso besser die Oliven, umso besser die Paste!)
1 TL Kapern
1-2 Knoblauchzehen
1/2 rote Zwiebel
1 Schuss Zitronensaft
etwa 100 ml Olivenöl
Chiliflocken
Salz
Pfeffer



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte