Ohrwürmer: Wheels

„Wheels“ heisst der Ohrwurm, der gespielt vom Orchester Billy Vaughn 1961 nicht nur die deutschen Hitparaden stürmte; hier war er allerdings die unangefochtene Nr. 1.

Der Titel ahmt in unnachahmlicher Weise einen fahrenden Zug nach – man sieht die laufenden Räder bildlich vor sich, wenn man den Song hört.

Gespielt von großem Orchester und einer Trickgitarre war „Wheels“ für die beginnenden 1960er Jahre eine musikalische Besonderheit.

Billy Vaughn (geb. am 12. April 1919 in Kentucky) war wohl einer der erfolgreichsten Orchesterleiter aller Zeiten. Allein in den USA war zwischen 1958 und 1970 mit 36 LP´s in den Album-Charts vertreten.

Seine Nummer 1-Erfolge wie „Blue Hawaii“ oder „Seil Along Silv´ry Moon“ sind bis heute unvergessene Evergreens.

Mit dem Sänger Pat Boone produzierte er allein 1957 vier Millionenseller.

Vaughn´s Spezialität war es alte Klassiker der Unterhaltungsmusik in neuem Gewand zu präsentieren; u.a. war auch „La Paloma“ ein solcher Hitparadenerfolg.

Der Bandleader starb 1991.

 



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte