Ohrwürmer: Sukiyaki

Unser heutiger Ohrwurm kommt aus Japan. “Sukiyaki” ist nicht nur der Name eines beliebten Eintopfgerichtes sondern auch der Titel eines Evergreens.

Beides hat jedoch nichts miteinander zu tun, denn im Liedtext geht es in keiner Weise ums Essen.

Die am 10. Dezember 1941 in Kawasaki geborene Sängerin Kyu Sakamoto verkaufte von “Sukiyaki” mehr als 13 Millionen Schallplatten.

Zunächst sang Sakamoto in der Gruppe “Paradise Kings” und startete wenig später eine Solokarriere.

1962 wurde der Song in Japan veröffentlicht. Während einer Geschäftsreise hörte ein englischer Schallplattenproduzent das Lied und brachte es als Instrumentaltitel interpretiert von Kenny Ball heraus. Ergebnis: Platz 10 der britischen Charts.

Capitol Records brachte 1963 das Original mit Kyu Sakamoto auf den Markt, das sofort den 1. Platz der Hitparaden in den USA belegte.

Die deutsche Fassung wurde von den “Blue Diamonds” gesungen, die in Deutschland Platz 2 der Charts erreichten.

Bis heute gibt es mehr als 150 vokale als auch instrumentale Coverversionen des Songs.

Die japanische Sängerin Kyu Sakamoto kam am 12. August 1985 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.



wallpaper-1019588
Gewächshaus online kaufen: Die besten Modelle und Anbieter in der Übersicht
wallpaper-1019588
Gewächshaus Klein – Ratgeber Gewächshäuser für Garten, Terrasse und Balkon
wallpaper-1019588
Die 3 besten Akku-Grasscheren im Vergleich – finden Sie die perfekte Grasschere für Ihren Garten – Unser Vergleich und Ratgeber
wallpaper-1019588
Mit dem Smart Home Konfigurator einfach Planen