Offen gesagt – PLM in der BMW Welt

Diese Woche ist München die PLM-Hauptstadt: das  ProSTEP-iViP Symposiumals jährliches Branchentreff fand am 5.-6. April 2011 in der BMW Welt statt. Dieses Heimspiel konnten wir von Cirquent Innovation & Product Lifecycle Management uns nicht entgehen lassen. Unsere Themen haben wir in einer Tag Cloud großflächig am Cirquent-Stand plakatiert, so dass wir viele interessante Gespräche mit den 420 Teilnehmern führen konnten. 

Themen Cirquent Innovation & Product Lifecycle Management

Themen Cirquent Innovation & Product Lifecycle Management

 

Die Stimmung bei Teilnehmern und Ausstellern war gut, schließlich geht es in der Automotive- und Aerospace-Branche seit einem Jahr wieder steil bergauf. Viele PLM-Projekte wurden in 2009 / 2010 zurückgestellt und sollen nun endlich umgesetzt werden. Der limitierende Faktor sind die Kapazitäten für die Projektteams – sowohl die Experten aus den Fachbereichen der Kunden als auch die meisten Dienstleister sind mehr als ausgelastet.

BMW AIDA – PDM Backbone für E/E

BMW hat neben der tollen Location auch inhaltlich mit Vorträgen zur gelungenen Veranstaltung beigetragen. Dabei ist mir insbesondere der Vortrag zum Projekt AIDA in Erinnerung geblieben: der Projektleiter von BMW hat im ersten Teil der Präsentation die Vision für einen durchgängigen Elektrik / Elektronik-Entwicklungsprozess  vorgestellt. Im zweiten Teil hat dann Dassault Systèmes in einer Live-Demo mit CATIA Systems und Enovia V6 gezeigt, was heute schon machbar ist. Wir freuen uns, dass wir zu diesem Erfolg in einem innovativen und anspruchsvollen Projekt mit ca. 30 Consultants fachlich und technologisch beitragen können.

PLM Openness Initiative

Zündstoff bot schließlich die Ankündigung des ProSTEP-iViP-Vereins, in 2011 eine PLM Openness Initiative zu starten. Damit soll ein Codex für offene Standards und Schnittstellen entwickelt werden, den Anbieter von PLM Software als „freiwillige Selbstverpflichtung“ übernehmen können. Nicht alle Anbieter wollen sich in die Karten schauen lassen, insbesondere wenn durch proprietäre Technologie ein Wettbewerbsvorteil erlangt werden kann. Die Initiative trifft aber ein wesentliches Kundeninteresse, nämlich die langfristige Kontrolle über die Produktdaten als wesentliches Asset des Unternehmens. Siehe dazu auch mein Posting End-to-end OOTB vs. open, standards-based PLM

Damit bleibt es spannend im PLM-Umfeld. Wir werden uns weiter in AIDA und im ProSTEP-iViP-Verein engagieren und freuen uns auf das Symposium im nächsten Jahr bei Airbus in Hamburg.


wallpaper-1019588
Gewächshaus online kaufen: Die besten Modelle und Anbieter in der Übersicht
wallpaper-1019588
Gewächshaus Klein – Ratgeber Gewächshäuser für Garten, Terrasse und Balkon
wallpaper-1019588
Die 3 besten Akku-Grasscheren im Vergleich – finden Sie die perfekte Grasschere für Ihren Garten – Unser Vergleich und Ratgeber
wallpaper-1019588
Mit dem Smart Home Konfigurator einfach Planen